Chinagewürz zum Selbermachen

Das Rezept Chinagewürz zum Selbermachen eignet sich für Wok-Gerichte besonders gut.

Chinagewürz zum Selbermachen

Bewertung: Ø 4,5 (167 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (frisch gemahlen, schwarz)
1 Prise Nelkenpulver
1 TL Paprikapulver
1 Prise Muskat (gemahlen)
1 Prise Selleriepulver
0.5 TL Kreuzkümmelpulver
0.5 TL Korianderpulver
1 Prise Ingwer (gemahlen)
0.5 TL Zwiebel (getrocknet)
1 Prise Kurkuma
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

10 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für das Chinagewürz verwendet man Paprikapulver, Korianderpulver, Kreuzkümmelpulver, Kurkuma, Ingwerpulver, Sellerie, Zwiebel, Muskat, Pfeffer, Salz und Nelkenpulver in einer Schüssel gut vermengen.
  2. Die Gewürzmischung trocken aufbewahren. Ideal zum Würzen von Wok Gerichten.

Tipps zum Rezept

Anstelle von Selleriepulver, kann auch getrockneter, fein geriebener Sellerie verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knoblauchsalz

KNOBLAUCHSALZ

Versuchen sie dieses Rezept vom Knoblauchsalz. Es ist viel intensiver als das Fertigprodukt.

Chilisalz

CHILISALZ

Das Rezept vom Chilisalz passt zu Fleisch, Dressing oder Saucen als Würze. Aber vorsichtig dosieren, wegen der Schärfe.

Sauerrahm selbstgemacht

SAUERRAHM SELBSTGEMACHT

Der Sauerrahm selbstgemacht ist einfach in der Zubereitung, nur braucht das Rezept viel Zeit zum Reifen.

Basilikumsalz

BASILIKUMSALZ

Das aromatische Basilikumsalz ist ideal zum Würzen von Pasta-Saucen. Hier das Rezept zum Ausprobieren.

Birnenessig mit Honig

BIRNENESSIG MIT HONIG

Der Birnenessig mit Honig schmeckt als Dressing für Blattsalate. Hier dazu das Rezept zum Selbermachen.

User Kommentare

DIELiz
DIELiz

Chinagewürz zum Selbermachen, da konnte ich nicht widerstehen. Ich habe zuerst mit der kleinen Menge ausprobiert und dann im grossen Stil ;-) nochmals zubereitet. Super!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE