Knoblauch in Öl eingelegt

Erstellt von puersti

Knoblauch in Öl eingelegt ist ideal, wenn man nur wenig Knoblauch verwendet, aber trotzdem immer einen zur Verfügung haben möchte. Hier das Rezept.

Knoblauch in Öl eingelegt

Bewertung: Ø 4,5 (336 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Kn Knoblauch
60 ml Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

10 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. 2 klein Gläser (Fassungsvermögen 200 ml) vorbereiten. Die Knoblauchknollen teilen und die einzelnen Zehen schälen. In die kleinen Gläser füllen und mit Olivenöl übergießen.

Tipps zum Rezept

Auf diese Weise trocknet Knoblauch nicht aus und ist lange haltbar. Wenn der Knoblauch verbraucht ist, kann das Öl hervorragend für weitere Gerichte, z.B. auch für Dressing verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Birnenessig mit Honig

BIRNENESSIG MIT HONIG

Der Birnenessig mit Honig schmeckt als Dressing für Blattsalate. Hier dazu das Rezept zum Selbermachen.

Chilisalz

CHILISALZ

Das Rezept vom Chilisalz passt zu Fleisch, Dressing oder Saucen als Würze. Aber vorsichtig dosieren, wegen der Schärfe.

Holundersekt

HOLUNDERSEKT

Denken sie an dieses Rezept, wenn der Holunder blüht. Der ein Glas Holundersekt schmeckt im Sommer sehr gut.

Holundersaft

HOLUNDERSAFT

Sobald die weißen Blüten am Waldrand leuchteten, machte Großmutter Holundersaft. Hier dazu das einfache und preiswerte Rezept.

Kräuteressig

KRÄUTERESSIG

Der würzige Kräuteressig eigent sich als Dressing für gesunde Salate. Das Rezept ist einfach in der Zubereitung.

User Kommentare

DIELiz
DIELiz

Hallo puersti, hast Du für Dein Knoblauch in Öl Rezept, den ganz frischen Knoblauch (mit Stiel) genommen? Kann ich bei der Haltbarkeit von ca. 8 Monaten ausgehen? Danke vorab LG

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Hallo DIELiz, ich verwende ganz einfachen Konblauch, so diese Knollen die man zu Kaufen bekommt. Da ich sehr wenig Knoblauch verwende, aber doch hin und wieder einen brauche, ist es die einzige Möglichkeit immer einen parat zu haben. Ansonsten würde bei mir der Großteil vertrocknen. 8 Monate hält er leicht.

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

total einfaches rezpt! bei mir wächst der knoblauch momentan wie wild, den werde ich auf diese art verarbeiten.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE