Spaghetti Tonno

Saftig, würzig und cremig schmecken die Spaghetti Tonno, die Sie mit folgendem Rezept rasch auf Ihren Tisch zaubern.

Spaghetti Tonno

Bewertung: Ø 4,4 (1216 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

250 g Spaghetti
1 Becher Sauerrahm
1 Stk Zwiebel
1 Dose Thunfisch
2 EL Öl
1 Prise Salz, Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Spaghetti in Salzwasser al dente kochen.
  2. Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden, Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und den Zwiebel darin dünsten.
  3. Den Thunfisch in ein Sieb geben und abgießen lassen. Anschlißend etwas mit der Gabel zerdrücken und zu den Zwiebeln geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sauerrahm einrühren und alles nochmals kurz erhitzen, aber nicht aufkochen lassen.
  4. Die fertigen Spaghetti mit der Thunfisch-Sauce verrühren und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Thunfischsugo

THUNFISCHSUGO

Eine köstliche Sauce für Pasta oder Reis gelingt mit diesem Rezept. Das Thunfischsugo schmeckt würzig und zart.

Thunfischsalat

THUNFISCHSALAT

Eine köstliche Vorspeise - oder auch Zwischenmahlzeit - ist der einfach zubereitete Thunfischsalat. Köstlich und kalorienarm.

Thunfischpaste

THUNFISCHPASTE

Das Thunfischpaste-Rezept schmeckt sehr gut auf frischem Baguette.

Gefüllte Avocados

GEFÜLLTE AVOCADOS

Gefüllte Avocados sind eine herrliche und sehr köstliche Vor- sowie Hauptspeise. Ein tolles exquisietes Rezept.

Scharfe Thunfisch Spaghetti

SCHARFE THUNFISCH SPAGHETTI

Für alle, die es scharf lieben, kommt dieses Rezept wie gerufen. Die scharfen Thunfisch Spaghetti sind auf jeden Fall einen Versuch wert.

User Kommentare

hexy235
hexy235

Ein einfaches und gutes Rezept, schnell zubereitet, wird es immer wieder gerne gegessen. Werde noch etwas Chili zugeben.

Auf Kommentar antworten

DIELiz
DIELiz

Ein schnelles und gutes Rezept, danke. An die cremigen Tonno Spaghetti hab ich noch ein paar Kapernbeeren und klein gewürfeltes von einer halben Chili gegeben.

Auf Kommentar antworten

cottagecheese
cottagecheese

Lecker :) Habe es mit "light" Sauerrahm gemacht und noch etwas frischen Spinat mit reingemischt, war auch echt super und so gabs auch die portion Gemüse :)

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Sehr lecker das Rezept. Durch den Sauerrahm ist es nicht so üppig als wenn man Schlagobers verwendet.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE