Weihnachtlicher Rehrücken

Erstellt von Marille

Weihnachtlicher Rehrücken schmeckt und bringt einen wunderbaren Duft ins Haus. Hier dazu das Rezept.

Weihnachtlicher Rehrücken

Bewertung: Ø 4,2 (36 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

120 g Butter
130 g Zucker
120 g geriebene Haselnüsse
80 g Mehl
4 g Backpulver
1 Msp Lebkuchengewürz
1 TL Zimt
5 Stk Eier
1 Pk Vanillezucker
100 g Vollmilchschokolade
1 Pk Weiße Schokoladenglasur
1 EL silberne Zuckerperlen
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

60 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die weiche Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren und nach und nach die Dotter einzeln unterrühren.
  2. Die Schokolade dazugeben. Mehl mit Haselnüssen, Lebkuchengewürz, Zimt und Backpulver vermischen und abwechselnd mit dem steif geschlagenen Eiweiß unter die Masse heben.
  3. Den Teig in 2 Rehrückenformen geben und bei 180 Grad etwa 40 Minuten backen. Den Kuchen auskühlen lassen und anschließend mit der Glasur überziehen, danach noch die Zuckerperlen darauf verteilen.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

snakeeleven
snakeeleven

Obwohl ich die Kalte Jahreszeit nicht mag , freue ich mich schon aus vorweihnachtliche Backen,auch der Rehrücken gehört dazu.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das sieht schon dehr festlich aus. Vielleicht ein wenig zuviel Zuckerglasur, da braucht man keine Zucker mehr in den Kaffee.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE