Wiener Nusstorte

Die Wiener Nusstorte ist ideal für Geburtstagsfeiern und zur Sonntagsjause; probieren Sie dieses Rezept einmal aus!

Wiener Nusstorte

Bewertung: Ø 4,1 (201 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

300 g Zucker
200 g Mehl
100 g Walnüsse, gerieben
4 Stk Eier
12 EL Wasser
4 EL Rum
1 TL Zimt
0.5 Pk Weinstein-Backpulver

Zutaten für die Füllung

150 g Ribiselmarmelade
2 Becher Schlagobers
2 Pk Sahnesteif
2 Pk Sahnesteif
100 g Walnüsse, gerieben
12 Stk Walnüsse, halbiert
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

60 min. Gesamtzeit
25 min. Zubereitungszeit
35 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Vorbereitung: Backrohr auf 160 Grad vorheizen; Tortenform befetten und bemehlen; Mehl mit Weinstein-Backpulver vermengen.
  2. Zuerst Eier trennen und Eiklar mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Nun Dotter mit Zucker, Wasser, Rum und Zimt schaumig rühren; nach und nach Mehl unterrühren.
  3. Masse mit Nüssen vermengen und vorsichtig den Schnee unterheben. Den Teig in die Form füllen und ca. 40 Minuten backen.
  4. In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten: Schlagobers steif schlagen; nach circa 1 Minute Sahnesteif einstreuen und Schlagobers fertig schlagen.
  5. Fertiggebackenen Tortenboden horizontal halbieren und auf beiden Seiten mit Ribiselmarmelade, mit der Hälfte des Schlagobers bestreichen und mit Hälfte der Nüsse bestreuen. Tortenhälften zusammenklappen und seitlich bzw. oben mit restlichen Schlagobers bestreichen, abschließend mit Nüssen bestreuen.
  6. Mit 12 Walnusshälften dekorieren und bis zum Servieren kaltstellen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marienkäferkuchen

MARIENKÄFERKUCHEN

Dieser Marienkäferkuchen lässt Kinderhezern höher schlagen. Das Rezept für eine einzigartige Geburtstagsfeier.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE