Zucchinipizza

Pizza einmal anders mit dem Zucchinipizza Rezept.

Zucchinipizza Foto MaryLou

Bewertung: Ø 4,0 (20 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

8 Stk Zucchini
2 TL geriebene Zitrone
15 g gehackte Petersilie
2 TL Thymian
4 Stk Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
500 g Mozzarella
50 g Parmesan
1 EL Olivenöl

Benötigte Küchenutensilien

Knoblauchpresse Gemüsereibe

Zeit

60 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen, die Enden entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zitronenschale mit einem Küchenschäler schälen bis 2 TL Schale gewonnen wurden. Die Petersilie und den Thymian waschen, ausschütteln und fein hacken. Den Knoblauch schälen und 4 Zehen durch eine Knoblauchpresse drücken. Den Mozzarella in kleine Würfel schneiden. Den Parmesan mit einer Küchenreibe fein reiben.
  2. Den Backofen auf 180 Grad aufheizen. Für den Teig: Ein große Schüssel bereitstellen und 500 Gramm Mehl, 1 Päckchen Trockenhefe, 1 TL Salz, 1 und 1 TL Zucker gut durchmischen. In der Mitte ein Loch eindrücken und 1 EL Olivenöl und 300 ml Wasser hinein leeren. Mit den Händen alles gut durchkneten. Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig darauf noch 10 Minuten durchkneten. Eine Schüssel einfetten und den Teig einlegen. Mit Frischhaltefolie zudecken und bei Zimmertemperatur 40 Minuten ziehen lassen. Den Teig entnehmen und teilen. Beide Hälften zu etwa 6 mm dicken Kreisen ausstreifen.
  3. Die Zutaten: Zucchinischeiben, Zitronenschale, Petersilie, Thymian und Knoblauch in einer Schüssel mischen. Die Hälfte des Mozzarellas und des Parmesans auf den Pizzaböden verteilen. Dann die Zucchini Mischung auf beide Pizzen aufteilen. Den Rest der beiden Käsesorten darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Olivenöl beträufeln. In das heiße Backrohr schieben und etwa 20 Minuten lang fertig backen lassen.

Tipps zum Rezept

Verwenden Sie für die Zubereitung frisches Gemüse aus dem Herkunftsland Österreich.

Nährwert pro Portion

kcal
491
Fett
27,84 g
Eiweiß
48,75 g
Kohlenhydrate
10,94 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

gemuse-reispfanne.jpg

GEMÜSE-REISPFANNE

Für einen Tag, wo man keine Lust auf Fleisch hat, passt dieses Rezept von der vegetarischen Gemüse-Reispfanne hervorragend.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

User Kommentare

Gelöschter User

ich glaube, die zutaten für den teig fehlen in der zutatenliste. ich dachte beim ersten anschauen, dass aus den zucchini der pizzaboden gemacht werden soll.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Ja da hast du recht SlowFood, aber wenn man den Text durchliest sieht man die Zutaten auch so. Mir schmeckt die Pizza sehr gut. Die Zitronenzesten konnte ich mir vorerst nicht vorstellen, aber es paßt genau zu dem Rezept.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Mehl sieben

am 18.08.2022 02:47 von snakeeleven

Bohnen

am 17.08.2022 19:50 von Pesu07