12 beliebte Gugelhupf Rezepte

Mit der liebevollen Zubereitung von einem Gugelhupf werden Erinnerungen an die Kindheit geweckt. Ob als süßes Dessert, als nussiger Snack für die Kaffeejause oder als herzhafte Gaumenfreude mit Schokolade überzogen. Diese Gugelhupfschmankerl schmecken einfach.

Was wäre ein Sonntags - Frühstück ohne Gugelhupf. Hier unser einfaches Rezept, das Gugelhupf Grundrezept - Gugelhupf Grundrezept


Bewertung: Ø 2,9 (74 Stimmen)

User Kommentare

Pesu07

Der Gugelhupf - ein Klassiker der österreichischen Mehlspeisküche. Hab vor einiger Zeit gelesen, dass die Öffnung in der Mitte dazu dient, dass der Teig gleichmäßig durchbäckt.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Gugelhupfformen in der heutigen Form lassen sich bereits für die Römerzeit nachweisen, wie Ausgrabungen in Carnuntum, einer römischen Stadt in der Nähe von Wien, zeigen. Rezepte für Gugelhupf und Napfkuchen existieren seit dem 17. Jahrhundert. Die Franzosen sind jedenfalls überzeugt, dass der Gugelhupf (dort Kougelhopf oder Kouglof genannt) seinen Ursprung in dem elsässischen Städtchen Ribeauvillé hat, dort findet alljährlich am zweiten Sonntag im Juni ein Gugelhupf-Fest statt.

Auf Kommentar antworten