Ahornsirup-Zitronen-Marinade

Das Rezept für die Ahornsirup-Zitronen-Marinade passt hervorragend für leckere Grillabende im Sommer.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,8 (4 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

6 EL Ahornsirup
1 EL Dijonsenf
4 EL Zitronensaft (frisch)
2 EL Sojasauce
2 EL Sambal Oelek
2 Stk Knoblauchzehe (zerdrückt)
6 EL Olivenöl
1 Prise Pfeffer (schwarz, gemahlen)

Benötigte Küchenutensilien

Schneebesen

Zeit

10 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Die Zutaten werden in einem Gefäß mithilfe eines Schneebesens zu einer einheitlichen Marinade vermengt.
  2. Wer es etwas schärfer möchte kann gerne mit ein wenig Chilipulver nachwürzen.

Tipps zum Rezept

Besonders gut schmeckt das Fleisch, wenn man es für mindestens 3 Stunden in der Marinade lässt bevor man es grillt.

Nährwert pro Portion

kcal
687
Fett
62,86 g
Eiweiß
7,25 g
Kohlenhydrate
25,60 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

grillmarinade-fuer-fleisch.jpg

GRILLMARINADE FÜR FLEISCH

Da ein gelungener Grillabend auch von der richtigen Marinade des Fleisches abhängt, sollten man dieses Rezept unbedingt mal probieren!

steak-marinade.jpg

STEAK MARINADE

Selbst mariniertes Fleisch schmeckt einfach besser. Hier unser Rezept von einer sehr pikanten Steak Marinade.

einfache-marinade-haehnchenbrust.jpg

EINFACHE HÜHNERBRUST-MARINADE

Diese Einfache Hühnerbrust-Marinade eignet sich sowohl zum Garen im Ofen, als auch zur Zubereitung auf dem Grill.

gyros-marinade.jpg

GYROS-MARINADE

Mit diesem Rezept für die Gyros-Marinade gelingt Ihnen eine griechische Grillmarinade vom Feinsten.

curry-marinade-fur-geflugel.png

CURRY-MARINADE FÜR GEFLÜGEL

Die Curry-Marinade für Geflügel ist sehr würzig und einfach zubereitet. Ein Rezept für ein Grillfest.

marinade-fuer-grillfleisch.jpg

MARINADE FÜR GRILLFLEISCH

Für eine Grillparty brauchen Sie unbedingt die Marinade für Grillfleisch. Probieren Sie das einfache Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE