Grillmarinade für Fleisch

Da ein gelungener Grillabend auch von der richtigen Marinade des Fleisches abhängt, sollten man dieses Rezept unbedingt mal probieren!

grillmarinade-fuer-fleisch.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (4.408 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

2 Stk Knoblauchzehen
1 EL Senf
4 EL trockener Rotwein
6 EL Olivenöl
1 TL Rosmarin
1 TL Thymian
1 TL Oregano
1 EL Petersilie (feingehackt)
2 EL Zitronensaft
1 Prise Pfeffer

Zeit

60 min. Gesamtzeit 60 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Den Knoblauch pressen und in ein Schälchen mit Senf, Rotwein und Öl geben.
  2. Mit den restlichen Kräutern wie Rosmarin, Thymian, Oregano, Petersilie dem Zitronensaft und dem Pfeffer gut würzen.
  3. Alles gut vermischen und dann das Fleisch damit bestreichen. Einige Stunden in den Kühlschrank stellen - am besten über Nacht - und dann sofort damit auf den Grill.

Tipps zum Rezept

Natürlich dabei nach Wunsch eine Grilltasse verwenden.

Wer sein Grillgut über Nacht einziehen lässt, hat garantiert ein geschmacklich perfektes Girllgut.

Für eine Marinade verwendet man stehts Öl, dass auch für hohe Temperaturen geeignet ist.

Der Wein kann auch mit Fruchtsaft ersetzt werden. Die Säure im Wein macht das Fleisch jedoch schön zart. Fruchtsaft hat da nicht allzu einen großen Effekt drauf.

Diese Marinade kann auch für vegetarische Speisen verwendet werden.

Nährwert pro Portion

kcal
74
Fett
7,88 g
Eiweiß
0,32 g
Kohlenhydrate
0,83 g
Detaillierte Nährwertinfos

Wein & Getränketipp

Mariniertes und gegrilltes Fleisch kann sehr unterschiedlich schmecken. Ist es eher scharf, gibt es Bier und natürlich auch Mineralwasser als Getränk dazu.

Zu bestimmten Grillgerichten passen leichte Weiß- oder Rotweine. Zum Beispiel ein weißer gemischter Satz oder ein Blauer Portugieser bzw. ein Zweigelt.

ÄHNLICHE REZEPTE

steak-marinade.jpg

STEAK MARINADE

Selbst mariniertes Fleisch schmeckt einfach besser. Hier unser Rezept von einer sehr pikanten Steak Marinade.

gyros-marinade.jpg

GYROS-MARINADE

Mit diesem Rezept für die Gyros-Marinade gelingt Ihnen eine griechische Grillmarinade vom Feinsten.

einfache-marinade-haehnchenbrust.jpg

EINFACHE HÜHNERBRUST-MARINADE

Diese Einfache Hühnerbrust-Marinade eignet sich sowohl zum Garen im Ofen, als auch zur Zubereitung auf dem Grill.

curry-marinade-fur-geflugel.png

CURRY-MARINADE FÜR GEFLÜGEL

Die Curry-Marinade für Geflügel ist sehr würzig und einfach zubereitet. Ein Rezept für ein Grillfest.

marinade-fuer-grillfleisch.jpg

MARINADE FÜR GRILLFLEISCH

Für eine Grillparty brauchen Sie unbedingt die Marinade für Grillfleisch. Probieren Sie das einfache Rezept.

grillmarinade-fuer-mageres-fleisch.jpg

GRILLMARINADE FÜR MAGERES FLEISCH

Mit diesem Grillmarinadenrezept müssen Sie auch bei magerem Fleisch nicht auf saftigen Grillgenuss verzichten.

User Kommentare

JuliaEisi

Richtig gut. Schmeckt auch auf Zucchini oder Tomaten. Hab ebenfalls den Wein weggelassen, da ich keinen Alkohol trinke.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108

wow. schmeckt echt gut mit dieser Marinarde. habe ich auch aufs gemüse drauf gestrichen. Sehr köstlich auf den Zucchinis oder Paprika.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Das ist ein sehr guter Tipp: Wir haben diese Marinade ausprobiert und auch gleich die Zucchini und Paprika damit mariniert. Das hat uns sehr gut geschmeckt.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Gibt man hier hat kein Salz dazu. Ich verwende eigentlich bei jeder Marinade auch etwas Salz. Wir mögen es schon gern säuerlich.

Auf Kommentar antworten

Bavayia

Salz erst nach dem Grillen, da Salz dem Fleisch die Feuchtigkeit entzieht und somit das Fleisch Trocken wird!

Auf Kommentar antworten

Tammy3108

wow. schmeckt echt gut mit dieser Marinarde. habe ich auch aufs gemüse drauf gestrichen. Sehr köstlich auf den Zucchinis oder Paprika.

Auf Kommentar antworten

Schweinsbraten

"... und dann sofort damit auf den Grill." sollte man nicht so machen, zumindest wenn man mit Holzkohle(briketts) grillt da der hohe Ölanteil in der Marinade das Feuer entfachen kann. Ich Tupfe bei öligen Marinaden das Grillgut immer grob mit Küchenrolle ab...

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Ich habe diese Grillmarinade ausprobiert und für sehr gut befunden, nur ohne Wein. Der wird bei uns lieber getrunken.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Musik vom Nachbarhaus

am 11.08.2022 21:24 von Maarja