Marinade für Grillfleisch

Für eine Grillparty brauchen Sie unbedingt die Marinade für Grillfleisch. Probieren Sie das einfache Rezept.

Marinade für Grillfleisch Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (625 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

2 EL Senf
6 EL Olivenöl

Zeit

125 min. Gesamtzeit 5 min. Zubereitungszeit 120 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Man verquirlt Senf mit ein wenig Olivenöl, so dass die Marinade leicht streichfähig ist.
  2. Dann das Fleisch damit von beiden Seiten einpinseln und 1 - 2 Stunden einwirken lassen.
  3. Während dem Grillen kann immer wieder bepinselt werden, mit der übrigen Marinade.

ÄHNLICHE REZEPTE

grillmarinade-fuer-fleisch.jpg

GRILLMARINADE FÜR FLEISCH

Da ein gelungener Grillabend auch von der richtigen Marinade des Fleisches abhängt, sollten Sie das Rezept für die Grillmarinade unbedingt probieren!

steak-marinade.jpg

STEAK MARINADE

Selbst mariniertes Fleisch schmeckt einfach besser. Hier unser Rezept von einer sehr pikanten Steak Marinade.

einfache-marinade-haehnchenbrust.jpg

EINFACHE MARINADE HÄHNCHENBRUST

Diese Einfache Marinade Hähnchenbrust eignet sich sowohl zum Garen im Ofen, als auch zur Zubereitung auf dem Grill.

curry-marinade-fur-geflugel.png

CURRY-MARINADE FÜR GEFLÜGEL

Die Curry-Marinade für Geflügel ist sehr würzig und einfach zubereitet. Ein Rezept für ein Grillfest.

gyros-marinade.jpg

GYROS-MARINADE

Mit diesem Rezept für die Gyros-Marinade gelingt Ihnen eine griechische Grillmarinade vom Feinsten.

grillmarinade-fuer-mageres-fleisch.jpg

GRILLMARINADE FÜR MAGERES FLEISCH

Mit diesem Grillmarinadenrezept müssen Sie auch bei magerem Fleisch nicht auf saftigen Grillgenuss verzichten.

User Kommentare

gabili

Bei uns kommt in die Grillmarinade viel mehr rein als nur Senf und Olivenöl. Da würden mir die Kräuter fehlen

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Die Auwaldzecke

am 10.04.2021 12:31 von snakeeleven

"Saubere Politik" ?

am 10.04.2021 12:08 von snakeeleven

Cabrio fahren

am 10.04.2021 11:56 von alpenkoch