Amerikanische Corn Dogs

Ein typischer Snack aus Amerika sind Corndogs - Würstel, die in einem Mais-Teig ausgebacken werden - hier das Rezept.

Amerikanische Corn Dogs Foto kwasny221 / fotolia.com

Bewertung: Ø 4,6 (3.609 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 g Weißmehl
0.5 Pk Backpulver
1 TL Cayenne Pfeffer
1 TL Salz
1 EL Zucker
50 ml Öl
200 ml Milch
2 Stk Eier
100 g Maismehl
4 Stk Würstel (Frankfurter, Debreziner,...)

Benötigte Küchenutensilien

Schneebesen Friteuse Holzspieße

Zeit

20 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Corndogs wird zuerst der Teig gemacht - dazu das Weißmehl mit dem Maismehl, Zucker, Salz, Cayenne Pfeffer, Öl, Eier, Milch und einem halben Päckchen Backpulver in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen zu einen Teig verrühren - solange rühren bis keine Klümpchen mehr im Teig sind - es sollte ein ziemlich zähflüssiger Teig entstehen.
  2. Nun die Würstel in ein wenig Mehl wenden und mit Holzspieße (z.B. Schaschlikspieße) an einem Ende der Wurst aufspießen - damit man mit den Spieß das Würstel halten kann.
  3. In der Zwischenzeit einen hohen Topf mit Fett (oder eine Friteuse) auf ca. 180 Grad erwärmen.
  4. Nun den fertigen Teig in ein hohes Gefäß füllen und die Würstel am Stil darin eintauchen.
  5. Sofort in das heiße Fett geben - am Anfang jedes Würstel mit dem Spieß im Fett drehen, damit der Teig auch am Würstel bleibt und für ca. 1-3 Minuten goldbraun frittieren.
  6. Da die Würstel im Fett schwimmen muss man diese mit Hilfe des Spießes im Fett halten damit der Teig auch gut durch wird.

Video

Tipps zum Rezept

Wenn der Teig zu flüssig ist kann noch etwas mehr Maismehl hinzugefügt werden.

Die fertigen Corndogs mit eine beliebigen Sauce (zb. Senf, Ketchup, ...) und Pommes servieren.

Für Mini-Corn-Dogs die Würstel, vor dem Eintauchen in den Teig, einfach in der Mitte halbieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

beef-jerky-selbstgemacht.jpg

BEEF JERKY SELBSTGEMACHT

Hier ein Rezept für einen Klassiker aus den USA - Beef Jerky der gut gewürzte Fleischsnack.

kaese-corn-dogs.jpg

KÄSE CORN DOGS

Ein Corn Dog ist amerikanischer Imbiss – er besteht aus einem Würstel mit einer Maisteighülle und ist ein idealer Partysnack.

cronut-grundrezept.jpg

CRONUT GRUNDREZEPT

Ein Cronut ist eine Mischung aus Croissant und Donut. Die Süßspeise stammt aus den USA. Das Grundrezept kann mit beliebiger Fülle aufgepeppt werden.

selbstgemachte-twinkies.jpg

SELBSTGEMACHTE TWINKIES

Basierend auf einem simplen biskuitkuchenähnlichem Teig schaffen es die Twinkies ganz leicht auch in Ihr zuhause.

american-chickenwings.jpg

AMERICAN CHICKENWINGS

Dieses Rezept für den amerikanischen Grillklassiker kommt auf jeder Party gut an! American Chickenwings sind knusprig und schmecken einfach lecker.

ramen-burger.jpg

RAMEN BURGER

Ein Ramen Burger ist eine einzigartige Kombination aus asiatischen Nudeln und Hamburger. Das Rezept für eine neue Burger Variante.

User Kommentare

Katerchen

Bei der Gesamtmenge der Zutaten ist ein Esslöffel durchaus vertretbar. Außerdem kann man Rezepte bekanntlich abändern. Und wer Corn Dogs mag hat er hier ein passendes Rezept

Auf Kommentar antworten

puersti

Ein typisch amerikanisches Rezept und für mich entbehrlich. Ein Esslöffel Zucker für den Teig - da braucht man nicht zu fragen warum die Menschen und speziell die Kinder übergewichtig werden.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Zitronengras für Kühe

am 20.04.2021 12:40 von Limone