Baileys Creme

Das köstliche Baileys Creme - Rezept kann auch mit Eierlikör zubereitet werden.

Baileys Creme Foto Dosch

Bewertung: Ø 4,6 (57 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

300 ml Schlagobers
200 g Schokolade (weiß oder dunkel)
2 Stk Eidotter
1 Pk Vanillezucker
5 EL Baileys

Zeit

140 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 120 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst wird die Schokolade über dem Wasserbad geschmolzen. Währenddessen den Schlagobers cremig schlagen und anschließend in den Kühlschrank stellen.
  2. In einer Schüssel werden die Eidotter und der Vanillezucker verrührt und schaumig geschlagen. Die Dottermasse solange rühren, bis sie cremig ist.
  3. Danach kann die geschmolzene Schokolade zur Eimasse gemischt werden, mit dem Baileys verfeinern und am Schluss den Schlagobers vorsichtig untergerührt.
  4. Die Creme in schöne Gläser füllen und etwa zwei Stunden im Kühlschrank stehen lassen bis die Masse fest geworden ist.

ÄHNLICHE REZEPTE

avocado-creme.jpg

AVOCADO CREME

Eine Avocado Creme enthält zahlreiche Vitamine und ist sehr reichhaltig im Geschmack.

schokomousse.jpg

SCHOKOMOUSSE

Das Rezept für ein Schokomousse ist cremig, klassisch und sehr beliebt.

buttercreme.jpg

BUTTERCREME

Eine Buttercreme kann auf Kuchen oder Torten als Deko aufgespritzt werden. Das Rezept mit herrlichem Vanillegeschmack.

einfache-topfencreme.jpg

EINFACHE TOPFENCREME

Das Rezept für einfache Topfencreme kann mit Früchten der Saison oder mit etwas geriebener Schokolade serviert werden.

parisercreme.jpg

PARISERCREME

Dieses köstliche Rezept für eine Parisercreme eignet sich hervorragend als Fülle von Keksen oder Kuchen.

topfenfuelle.jpg

TOPFENFÜLLE

Ob Palatschinken oder Strudel, mit süßer Topfenfülle sind die Rezepte gleich noch leckerer.

User Kommentare

Dosch

Werden bei diesem Rezept nur die Eidotter verwendet (bei den Zutaten sind Eier angeführt) oder wurde bei der Zubereitung ein Schritt vergessen?
Habe das Rezept für heute Abend vorbereitet (ungekühlte Masse schmeckt übrigens super) und habe beim aufräumen bemerkt, dass die Eiklar noch immer in der Küche stehen ;-)

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

ja, nur die Eidotter verwenden - steht nun auch in der Zutatenliste.

Auf Kommentar antworten

Dosch

Vielen Dank für die schnelle Antwort!
Das Dessert ist übrigens sehr gut bei allen angekommen

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Dieses Rezept werde ich gleich dieses WE ausprobieren wie es bei unseren Freunden ankommt. Ich kann mir vorstellen noch ein paar feine Fruchtstückchen einzuarbeiten.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Weltfrauentag am 8. März

am 01.03.2021 22:52 von DIELiz

Corona Lockerungen

am 01.03.2021 22:48 von DIELiz

Zero Discrimination Day

am 01.03.2021 21:19 von AllBlacks

Gefüllte Paprika

am 01.03.2021 19:39 von Martina1988