Schokomousse

Das Rezept für ein Schokomousse ist cremig, klassisch und sehr beliebt.


Bewertung: Ø 4,6 (3.225 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 l Schlagobers
200 g Schokolade
100 g Zucker
2 Stk Eier
2 Stk Dotter

Zeit

40 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. 2 ganze Eier und 2 Dotter mit dem Zucker über Dampf schlagen (warm), kalt ausschlagen (mindestens 15 Minuten).
  2. Danach die erweichte Schokolade und den geschlagenen Schlagobers vorsichtig unterrühren. Anschließend kalt stellen.

Tipps zum Rezept

Mit Schlagobers und eventuell Kokosflocken dekorieren und servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
457
Fett
22,14 g
Eiweiß
9,27 g
Kohlenhydrate
54,66 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

avocado-creme.jpg

AVOCADO CREME

Eine Avocado Creme enthält zahlreiche Vitamine und ist sehr reichhaltig im Geschmack.

buttercreme.jpg

BUTTERCREME

Eine Buttercreme kann auf Kuchen oder Torten als Deko aufgespritzt werden. Das Rezept mit herrlichem Vanillegeschmack.

einfache-topfencreme.jpg

EINFACHE TOPFENCREME

Das Rezept für einfache Topfencreme kann mit Früchten der Saison oder mit etwas geriebener Schokolade serviert werden.

parisercreme.jpg

PARISERCREME

Dieses köstliche Rezept für eine Parisercreme eignet sich hervorragend als Fülle von Keksen oder Kuchen.

topfenfuelle.jpg

TOPFENFÜLLE

Ob Palatschinken oder Strudel, mit süßer Topfenfülle sind die Rezepte gleich noch leckerer.

frosting-zum-verzieren.jpg

FROSTING ZUM VERZIEREN

Das sogenannte Frosting oder Topping Rezept eignet sich zum Verzieren von Kuchen, Torten, Cupcakes oder ähnliches. Als Deko genial.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Schokomousse mache ich sehr gerne. Das lieben meine Kinder und ich bin auch ein grosser schokofan. Sehr lecker.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Ist das nur mit Schlagobers verziert? Es sieht eher aus als wenn da auch Nüsse dabei wären. Auf jedenfall sehr lecker.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

nein, sind keine Nüsse sollten Kokosflocken sein ;D

Auf Kommentar antworten

Mairsilv

Danke für das Rezept! Eine Frage bitt: das Rezept liest sich so, als käme die flüssige (ungeschlagene) Sahne in die Masse. Ich habe sie vorher geschlagen, bin aber nicht sicher, ob das laut Rezept richtig war. Es war jedenfalls lecker!

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

ja den geschlagenen Obers unterrühen.

Auf Kommentar antworten

Melaniep

Es ist sooo gut, wir alle können nicht genug davon bekommen. Rasch gemacht, einfach ideal für eine schnelle Nachspeise

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Nüsse für den Nussschnaps

am 18.06.2021 12:49 von Pesu07

Wiederverwendbare "Eiswürfel"

am 18.06.2021 12:19 von Raptor

Quallen das Superfood?

am 18.06.2021 12:00 von snakeeleven