Buttercreme

Eine Buttercreme kann auf Kuchen oder Torten als Deko aufgespritzt werden. Das Rezept mit herrlichem Vanillegeschmack.

Buttercreme Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,6 (5.122 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

0.5 l Milch
1 Pk Vanille Puddingpulver
50 g Zucker
200 g Butter

Benötigte Küchenutensilien

Schneebesen

Zeit

30 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Von der kalten Milch 8 EL entnehmen und das Puddingpulver in einer Schüssel glatt rühren.
  2. Danach die übrige Milch mit 3 EL Zucker verrühren und in einem Topf erhitzen.
  3. Die kochende Milch von der Kochstelle nehmen, das fein verrührte Puddingpulver in die Milch rühren und kurz aufkochen lassen - unter Rühren die Puddingmasse abkühlen.
  4. Nun die weiche Butter in eine Schüssel geben und mit Mixer sehr schaumig rühren - die Butter muss Zimmertemperatur haben.
  • Den fertig gekochten, noch warmen Pudding in kleinen Portionen, zur Butter hinzufügen und mit dem Mixer (Stufe 1) oder Schneebesen unterrühren.
  • Nun kann die Buttercreme in einen Spritzsack gefüllt werden und auf diversen Torten, Kuchen oder auch Vanille Cupcakes gespritzt werden.
  • Tipps zum Rezept

    Die Zutaten müssen unbedingt Zimmertemperatur haben, sonnst gerinnt die Buttercreme!

    Nährwert pro Portion

    kcal
    266
    Fett
    22,78 g
    Eiweiß
    2,50 g
    Kohlenhydrate
    14,53 g
    Detaillierte Nährwertinfos

    ÄHNLICHE REZEPTE

    Avocado Creme

    AVOCADO CREME

    Eine Avocado Creme enthält zahlreiche Vitamine und ist sehr reichhaltig im Geschmack.

    Schokomousse

    SCHOKOMOUSSE

    Das Rezept für ein Schokomousse ist cremig, klassisch und sehr beliebt.

    Einfache Topfencreme

    EINFACHE TOPFENCREME

    Das Rezept für einfache Topfencreme kann mit Früchten der Saison oder mit etwas geriebener Schokolade serviert werden.

    Parisercreme

    PARISERCREME

    Dieses köstliche Rezept für eine Parisercreme eignet sich hervorragend als Fülle von Keksen oder Kuchen.

    Topfenfülle

    TOPFENFÜLLE

    Ob Palatschinken oder Strudel, mit süßer Topfenfülle sind die Rezepte gleich noch leckerer.

    Weiße Ganache

    WEISSE GANACHE

    Weiße Ganache ist eine vielseitige Creme/Glasur, das Rezept eignet sich zum Dressieren von Torten, Kuchen, etc.

    User Kommentare

    Silviatempelmayr

    Schmeckt lecker als Fülle bei Vanillekrapfen.

    Auf Kommentar antworten

    martha

    Bisher habe ich Butter Creme immer mit kalten Pudding zubereitet. Werde nun dies mal mit warmen probieren.

    Auf Kommentar antworten

    Monika1

    Danke für das tolle Rezept ! Buttercreme erinnert mich immer an meine Kindheit, wenn wir meine Großmutter besuchten. Dann gab es auch immer die besonders gute Torte mit Buttercreme .

    Auf Kommentar antworten

    Lisa_music

    Hallo, ist diese Buttercreme fondanttauglich? Also kann ich sie als Füllung verwenden und als Basis für den fondant?

    Auf Kommentar antworten

    GuteKueche-Admin

    ja, als Unterschicht für die Torten, dann mit Fondant verzieren.

    Auf Kommentar antworten

    DIELiz

    danke, für das gut geschriebene Rezept für die Buttercreme. Am liebsten gleich zu den auf dem Foto abgebildeten Streuseltalern. Es sieht köstlich aus 5*

    Auf Kommentar antworten

    Missyv2406

    Weiß jemand vielleicht wie viel eine Portion ist? Ich brauche nur so viel dass ich die Torte später mit Fondant überziehen kann und will nicht zu viel machen

    Auf Kommentar antworten

    GuteKueche-Admin

    sorry für die späte Antwort, insgesamt ergibt es ca. 260 g

    Auf Kommentar antworten

    MaryLou

    Statt Zucker habe ich Xylit genommen und es hat auch funktioniert. So konnte ich auch meine Low Carb Kakao Torte damit füllen. Es schmeckte sehr gut.

    Auf Kommentar antworten

    Babsi3b

    Hallo! Die Creme schmeckt super und war einfach zu machen. Sie ist schön glatt geworden, aber selbst wenn die Creme eine Stunde oder länger steht, ist sie immer noch sehr flüssig und kann unmöglich mit einem Spritzsack gespritzt werden. Die Creme rinnt mir komplett weg und läuft auch am Rand hinunter wir eine flüssige Schokoglasur. Kann mir jemand einen Tipp geben, was ich falsch gemacht hab oder warum die nicht fest wird? Danke LG Babsi

    Auf Kommentar antworten

    GuteKueche-Admin

    Hast du probiert, sie in den Kühlschrank zu stellen bzw. kann noch mehr Butter zugegeben werden, um die geeignete Konsistenz zu erzielen.

    Auf Kommentar antworten

    Maarja

    Danke für die tolle Anleitung. Buttercreme gibt es bei mir sehr selten, weil sie so arg gehaltvoll ist. Deshalb fehlt mir da Übung

    Auf Kommentar antworten

    ÄHNLICHE REZEPTE

    NEUESTE FORENBEITRÄGE

    Neues von den Kimakriminellen

    am 01.12.2022 05:06 von snakeeleven

    GK Adventkalender

    am 01.12.2022 00:48 von Erichsemmel

    Christstollen - wann?

    am 30.11.2022 22:19 von Maarja

    Briefe ans Christkind

    am 30.11.2022 22:16 von Maarja