Baiser Grundrezept

Erstellt von

Das Baiser Grundrezept wird gerne auch als Deko für Torten oder Kuchen verwendet. Dieses Rezept ist sehr beliebt in der Weihnachtszeit.

Baiser Grundrezept

Bewertung: Ø 4,2 (445 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

4 Stk Eiweiß
1 Prise Salz
200 g Staubzucker
1 Stk Zitrone (Saft)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Backrezepte

Zeit

190 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
180 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Eiweiß in eine Schüssel geben, salzen und mit einem Mixer einen sehr steifen Schnee schlagen. Nach und nach den Staubzucker zugeben und den Zitronensaft zufügen.
  2. So lange weiter mixen (auf höchster Stufe), bis sich der Zucker gelöst hat und es eine schnittfeste Masse wird.
  3. Nun kann das Baiser nach Belieben weiterverarbeitet werden. Zum Beispiel kann die Masse in einen Spritzsack gefüllt werden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech verschiedene Figuren geformt werden.
  4. Anschließend im Backofen bei 75°-90°C ca. 3 Stunden trocknen lassen - bis es sich schwach gelblich verfärbt hat.

ÄHNLICHE REZEPTE

Einfache Rumkugeln

EINFACHE RUMKUGELN

Diese einfachen Rumkugeln gelingen immer und sind einfach in der Zubereitung. Ein simples Rezept für Jedermann vor allem in der Weihnachtszeit.

Profiteroles

PROFITEROLES

Das feine Kleingebäck wird aus Brandteig hergestellt. Ungefüllt eignen sich Profiteroles seht gut zum Einfrieren. Hier das Rezept.

Salzstangen selbstgemacht

SALZSTANGEN SELBSTGEMACHT

Salzstangen selbstgemacht - schon probiert? Dieses Rezept ist einfach und das Gebäck schmeckt köstlich.

Schnelle Nougatplunder

SCHNELLE NOUGATPLUNDER

Hörnchen mit Nougatcreme oder schneller Nougatplunder sind unverwechselbar und schnell gebacken. Das Rezept passt perfekt zum Kaffee.

Himbeerschnitten

HIMBEERSCHNITTEN

Unser köstliches Himbeerschnitten Rezept schmeckt herrlich erfrischend und ist recht leicht zuzubereiten.

Prinzen - Kugeln

PRINZEN - KUGELN

Hat man das Rezept Prinzen - Kugeln einmal gebacken, wird es immer wieder zubereitet. Ein tolles

User Kommentare

Marille
Marille

Die hat meine Mama immer zu Weihnachten in runder Form, mit bunten Zuckerstreusel für den Tannenbaum gemacht.

Auf Kommentar antworten

Vroni
Vroni

Sehr schnelle Zubereitung, gute Resteverwertung von Eiklar. Schmeckt sehr gut, und ist sehr einfach in der Zubereitung. Kann noch nach belieben verziert werden.

Auf Kommentar antworten

-michi-
-michi-

super wenn man für den Kuchen nur Dotter braucht. Da weiß ich eh oft nicht was man mit dem Eiklar noch machen kann

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE