Profiteroles

Das feine Kleingebäck wird aus Brandteig hergestellt. Ungefüllt eignen sich Profiteroles seht gut zum Einfrieren. Hier das Rezept.

Profiteroles

Bewertung: Ø 4,3 (360 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

130 ml Wasser
55 g Butter
1 Prise Salz
110 g Mehl
30 g Speisestärke
3 Stk Eier
1 TL Backpulver, gestrichen
3 EL Staubzucker

Zutaten für die Füllung

1 Becher Obers
1 Pk Vanillinzucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Backrezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
25 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Für Profiteroles wird ein zuckerlosem Brandteig hergestellt. Dazu das Wasser in einen kleinen Topf geben. Butter und Salz beifügen. Bei kleiner Hitze Butter schmelzen lassen, dann alles aufkochen. Topf von der Herdplatte ziehen.
  2. Mehl mit Speisestärke mischen und in einem Rutsch in die heiße Flüssigkeit kippen. Mit einem Kochlöffel zu einem Teigklumpen verrühren. Etwa 1 Minute rühren und dabei erhitzen. Das ist das Abbrennen. In eine Rührschüssel umfüllen.
  3. Nacheinander die Eier mit Hilfe des Knethakens unterarbeiten. Das letzte Ei mit der Gabel verquirlen und nur so viel davon in den Teig arbeiten, bis er stark glänzt und Spitzen an einem Löffel zieht. Teig abkühlen lassen, dann das Backpulver unterrühren.
  4. Backblech mit Backpapier belegen. Backofen auf 180 °C vorheizen. Mit 2 Teelöffeln walnussgroße Teighäufchen auf das Backblech setzen. Etwa 25 Minuten bei 180 °C backen.
  5. Die Profiteroles auf einem Gitter erkalten lassen.
  6. Obers mit Vanillinzucker steif schlagen und in eine Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Mit Hilfe der Lochtülle ein Öffnung in die Profiteroles stechen und mit Obers füllen. Auf einer Platte anrichten und mit Staubzucker bestauben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Einfache Rumkugeln

EINFACHE RUMKUGELN

Diese einfachen Rumkugeln gelingen immer und sind einfach in der Zubereitung. Ein simples Rezept für Jedermann vor allem in der Weihnachtszeit.

Salzstangen selbstgemacht

SALZSTANGEN SELBSTGEMACHT

Salzstangen selbstgemacht - schon probiert? Dieses Rezept ist einfach und das Gebäck schmeckt köstlich.

Schnelle Nougatplunder

SCHNELLE NOUGATPLUNDER

Hörnchen mit Nougatcreme oder schneller Nougatplunder sind unverwechselbar und schnell gebacken. Das Rezept passt perfekt zum Kaffee.

Himbeerschnitten

HIMBEERSCHNITTEN

Unser köstliches Himbeerschnitten Rezept schmeckt herrlich erfrischend und ist recht leicht zuzubereiten.

Prinzen - Kugeln

PRINZEN - KUGELN

Hat man das Rezept Prinzen - Kugeln einmal gebacken, wird es immer wieder zubereitet. Ein tolles

User Kommentare

SUPERGUT_33
SUPERGUT_33

Brandteig ist etwas schwieriger zu machen und nicht so geläufig. Dank des guten Rezeptes habe ich es aber auch hinbekommen.

Auf Kommentar antworten

Anna-111
Anna-111

Ich habe schon öfters Brandteigkrapferl gemacht, man kann so viele verschiedene Füllungen dafür machen, ob süß oder pikant. Ich finde die Idee sehr gut, das man Brandteigkrapferl einfrieren kann.

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Meine kommen ganz ohne Backpulver aus oder aber werden sie dadurch noch schöner? Dann werde ich das beim nächsten Mal testen!

Auf Kommentar antworten

Vroni
Vroni

Dies ist ein wirklich tolles Rezept. Man kann sie als Suppeneinlage verwenden, oder süß in Schokoladesauce gelegt, oder ach mit Creme füllen.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Eine gute Beschreibung für diesen Brandteig. Ich werde es auch versuchen, obwohl mir Brandteig immer zu schwierig vorkam.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE