Brennsterz

Brennsterz muss man einfach probiert haben. Gerne wird das Rezept in Kärnten gekocht, denn dort ist es sehr beliebt.

brennsterz.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,9 (14 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Weizenmehl
2 Stk Eier
1 TL Salz
1 Schuss Wasser für den Teig
50 g Butter

Zeit

50 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Salz, Eiern und einen Schuss Wasser muss man zuerst einen festen Nudelteig machen. Dieser muss mit einem Reibeisen zu einem Gerstl ausgerieben werden, das man dann im Backrohr bei Schwacher Hitze lindet.
  2. Nun gibt man es in das kochende Salzwasser und gibt ein wenig Butter dazu und lässt es ca. 30 Minuten ausdünsten, bis sie fertig sind.

Nährwert pro Portion

kcal
467
Fett
13,81 g
Eiweiß
13,41 g
Kohlenhydrate
71,39 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

haselnusskuchen.jpg

HASELNUSSKUCHEN

Haselnusskuchen schmeckt einfach hervorragend. Keiner kann diesem köstlichen Kärntner Rezept widerstehen.

griessschmarren.jpg

GRIESSSCHMARREN

Grießschmarren ist einfach lecker. Wer Grieß mag, wird das Rezept aus Kärnten lieben!

eintropfsuppe.jpg

EINTROPFSUPPE

Das Rezept aus Omas Küche schmeckt und weckt Erinnerungen. Zum einfachen Nachkochen mit dieser Zubereitung.

rettichsalat.jpg

RETTICHSALAT

Rettichsalat ist vor allem im Süden Österreichs sehr beliebt. Man isst ihn gern zu deftigen Fleischgerichten und Fisch.

kaerntner-kasnudel.png

KÄRNTNER KASNUDEL

Mit diesem Kärntner Kasnudel Rezept eine kreative Nudelvariante entdecken. Gefüllt mit einer Erdäpfelfülle, ein echter Genuss.

eierkren.jpg

EIERKREN

Zu Ostern ißt man in Kärnten Reindling mit Schinken und Eierkren zusammen. Das Rezept ist einfach köstlich und die Zubereitung dauert nicht lange.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Skypool

am 04.06.2021 20:51 von Thanya

Zitruspresse JE290

am 04.06.2021 16:43 von Teddypetzi