Buddha Bowl mit Huhn

Eine Buddha Bowl mit Huhn, Süßkartoffeln, Quinoa und noch weiteren gesunden Zutaten, so muss ein Bowl-Rezept sein.

Buddha Bowl mit Huhn

Bewertung: Ø 4,4 (42 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

200 g Hühnerbrustfilet
1 Stk Süßkartoffel (roh oder gekocht)
1 Stk Avocado
150 g Quinoa
450 ml Wasser für Quinoa
1 Prise Salz
1 EL Olivenöl für die Pfanne
4 Bl Blattsalat
8 Stk Cocktailtomaten
0.5 Stk Brokkoli (frisch)
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

20 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Das Wasser in den Topf geben und zum Kochen bringen. Quinoa zufügen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 12 - 15 Minuten köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und Quinoa 10 Minuten quellen lassen, salzen.
  2. Währenddessen die Hühnerbrust in einer Pfanne mit Olivenöl von allen Seiten einige Minuten scharf anbraten. Dann in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Nebenbei den Brokkoli in Röschen teilen, und in etwas Salzwasser bissfest kochen. Die Süßkartoffel schälen und in 1 cm große Ringe schneiden. Die Avocado schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  4. Blattsalat waschen und einige Blätter in der Schüssel platzieren. Cocktailtomaten waschen und halbieren.
  5. Nun alle Zutaten schön in der Schüssel platzieren und servieren.

Tipps zum Rezept

Wer möchte kann ein Blatt Minze für die Deko hinzufügen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Buddha Bowl mit Milchreis

BUDDHA BOWL MIT MILCHREIS

Eine Buddha Bowl mit Milchreis und Datteln ist eine süsse Variante. Das Rezept zum Ausprobieren.

User Kommentare

Monika1
Monika1

Wow, das sieht ja lecker aus. Da kann ich das Nachkochen kaum erwarten. Meine Familie wird überrascht sein. Wieder mal ein tolles Rezept von GK!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE