Ei Benedictine mit Schinken

Erstellt von cassandra

Das Ei Benedictine ist ein köstliches Rezept für einen Brunch. Das Rezept ist ideal, um übriggebliebene Sauce Hollandaise zu verarbeiten.

Ei Benedictine mit Schinken

Bewertung: Ø 5,0 (4 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 Stk Ciabatta
3 Bl Schinken
3 EL Sauce Hollandaise
1 Stk Ei
1 EL Weissweinessig
3 EL Blattspinat
1 Msp Salz
1 Msp Pfeffer
1 EL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Ei Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
5 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den Blattspinat kurz wärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Ciabatta halbieren und leicht antoasten. Den 1 Blatt Schinken klein schneiden.
  2. In einem kleinen Topf Wasser zum Kochen bringen, einen Schuss Weißweinessig dazugeben und umrühren, sodass das Wasser in kreisförmiger Bewegung ist. Das Ei aufschlagen und in den Topf gleiten lassen. Ca. 3 Minuten kochen lassen, bis das Eiweiß fest und der Dotter innen noch flüssig ist.
  3. Die Sauce Hollandaise aufwärmen. Ciabatta mit der Schnittseite nach oben auf einen Teller geben. Den Spinat und die Schinkenscheiben darüber geben, mit der Sauce Hollandaise übergießen und mit den Schinkenflocken garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Paniertes Spiegelei mit Spinat

PANIERTES SPIEGELEI MIT SPINAT

Ein paniertes Spiegelei mit Spinat ist für einen fleischlosen Tag genau richtig. Das Rezept sorgt für wohltuenden Genuss.

Eier mit Joghurt

EIER MIT JOGHURT

Ein tolles Frühstück wird mit diesem Rezept Eier mit Joghurt gezaubert. Einfach und köstlich mit Joghurt, Ei und Gewürzen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE