Einfacher Marillenkuchen

Es haben sich unerwartet Gäste angekündigt? Abhilfe schafft dieses Rezept für den einfacher Marillenkuchen. Ihre Gäste werden begeistert sein!

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,9 (27 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

300 g Mehl
200 g Butter
75 g Zucker
1 Stk Ei
1 kg Marillen
175 g Amarettini
1 Prise Staubzucker
1 Becher Schlagobers

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

120 min. Gesamtzeit 0 min. Zubereitungszeit 45 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Boden in einer Schüssel das Mehl, Butter, Zucker und das Ei grob verrühren und anschließend mit den Händen zu einem leicht bröseligen Teig verkneten. Den Teig danach zu einer Kugel rollen und in Frischhaltefolie gewickelt eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Im Anschluss den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Backform mit Backpapier auslegen.
  3. Den Teig halbieren und beide Hälften mit dem Nudelholz kreisrund ausrollen bis dieser die Größe der Backform hat. Den ersten Boden in das Backblech geben und darüber die Amarettini grob zerbröseln.
  4. Die Marillen putzen, waschen, entkernen und halbieren. Die Hälften danach mit der Wölbung nach oben in der Kuchenform verteilen und mit dem zweiten Teigstück bedecken.
  5. Den Kuchen für 45 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen. Wenn er abgekühlt ist mit etwas Staubzucker bestreuen und mit frisch geschlagenen Obers servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
3.636
Fett
251,32 g
Eiweiß
42,56 g
Kohlenhydrate
297,26 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

marillenknoedel-mit-kartoffelteig.jpg

MARILLENKNÖDEL MIT KARTOFFELTEIG

Eine typisch österreichische Köstlichkeit sind die Marillenknödel mit Kartoffelteig. Hier Omas Rezept.

marillensirup.jpg

MARILLENSIRUP

Marillensirup mit Wasser verdünnt ist ein köstliches Getränk, außerdem ist dieses Rezept zuckersparend.

marillenkuchen-mit-topfen.jpg

MARILLENKUCHEN MIT TOPFEN

Zum Nachmittagskaffee schmeckt der Marillenkuchen mit Topfen besonders gut. Denken sie an dieses Rezept zur Marillenernte.

marillenkuchen-mit-oel.jpg

MARILLENKUCHEN MIT ÖL

Sehr saftig und fruchtig schmeckt der Marillenkuchen mit Öl. Ein einfaches Rezept für viele Gäste.

marillenknoedel-mit-brandteig.jpg

MARILLENKNÖDEL MIT BRANDTEIG

Ein unkompliziertes Rezept sind die Marillenknödel mit Brandteig. Verwenden sie dazu frische Marillen aus Österreich.

marillenkuchen-mit-joghurt.jpg

MARILLENKUCHEN MIT JOGHURT

Leicht, flaumig, saftig und fruchtig ist das Rezept Marillenkuchen mit Joghurt. In der Marillenzeit ein toller Kuchen zum einfachen Nachbacken.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Linsenbolognese

am 25.05.2022 11:05 von Familienkochbuch

Ans Trinken denken!

am 25.05.2022 09:28 von Maarja