Flammkuchen

Der Flammkuchen ist ein wunderbares Rezept für ein schnelles Abendessen.

Flammkuchen

Bewertung: Ø 4,1 (114 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Mehl
3 EL Öl
1 Stk Ei (Dotter)
1 TL Salz
200 g Schinken
4 Stk Zwiebel (Frühlingszwiebel)
1 Stk Crème fraîche
150 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

60 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Das Mehl mit dem Öl, dem Eigelb, Wasser und dem Salz zu einem glatten Teig verkneten. Die Teigkugel mit Öl bestreichen und unter einer Schüssel bei Zimmertemperatur 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Inzwischen den Schinken in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Weiße und grüne Zwiebelringe getrennt bereitstellen.
  3. Ofen auf 220° Grad vorheizen. Den Teig halbieren und jede Hälfte zu einem dünnen Fladen ausrollen. Die Fladen mit der Crème fraîche bestreichen, mit weißen Zwiebelringen und Schinkenstreifen belegen und im Backrohr 10 Minuten backen. Die grünen Zwiebelringe darüberstreuen und die Flammkuchen heiß servieren.

Tipps zum Rezept

Dazu schmeckt ein gutes Glas Rotwein.

ÄHNLICHE REZEPTE

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

User Kommentare

cp611
cp611

Ein super tolles schnelles Rezept - ohne viel Fett - super lecker und außerdem sowohl warm als auch kalt super zu Essen!

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

eine ungefähre wasserangabe in der zutatenliste wäre sehr hilfreich. vielleicht kann man die liste ergänzen.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

hallo sssumsi, danke für den Hinweis, haben die Wasserangabe hinzugefügt. Gutes Gelingen!

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

habe gestern nach diesem rezept flammkuchen gemacht - das eigelb hab ich aber weggelassen und habe statt schinken speck genommen. hat hervorragend gemundet.
habe meinen pizzastein bei 280 grad gut vorgeheizt und habe dann auf 250 grad reduziert.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE