"Fuxis schnelle Brathendlsuppe" - Brathuhn in der Gemüsesuppe mit Nudeln und Karotten

Erstellt von FuxiFuxi

Das Rezept "Fuxis schnelle Brathendlsuppe" - Brathuhn in der Gemüsesuppe mit Nudeln und Karotten zum Nachkochen.


Bewertung: Ø 4,7 (11 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 Stk Brathuhn (ein Übriggebliebenes von Mittag oder vom Vortag)
1 Tasse Suppennudeln (bereits gekocht)
1 Stk Karotte (klein gewürfelt)
1 Tasse Gemüsebrühe
1 Prise Schnittlauch fein geschnitten
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Suppenrezepte

Zeit

10 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Gemüsebrühe erwärmen und die Karottenstücke darin mitgaren.
  2. Brathuhn in mundgerechte Stücke schneiden und auch zur Suppe geben. So wird alles schön warm.
  3. Zum Schluss noch die Nudeln dazu und alles in ein großes Teller oder eine Schüssel geben, Schnittlauch drüber und fertig.

Tipps zum Rezept

Der Brathuhngeschmack ist dann auch noch in der Suppe.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knoblauchcremesuppe

KNOBLAUCHCREMESUPPE

Diese Knoblauchcremesuppe kann eine scharfe Sache werden. Bei diesem Rezept können sie die Knoblauchmenge nach Belieben erweitern.

Karotten-Ingwer-Suppe

KAROTTEN-INGWER-SUPPE

Diese schmackhafte und gesunde Karotten-Ingwer-Suppe dürfen Sie sich nicht entgehen lassen. Das Rezept wird Suppenliebhaber begeistern.

Gemüsesuppe mit Suppengrün

GEMÜSESUPPE MIT SUPPENGRÜN

Diese herrliche Gemüsesuppe mit Suppengrün ist ein gesundes Rezept. Gemüsesuppen versorgen den Körper mit Nährstoffen und reichlich Flüssigkeit!

Selleriesuppe

SELLERIESUPPE

Schmackhaft und himmlisch cremig ist die Selleriesuppe, die Sie mit diesem Rezept für Ihre Lieben zaubern.

Rindsuppe / Bouillon

RINDSUPPE / BOUILLON

Das Rezept für Rindsuppe oder Bouillon ist die Grundlage für Suppeneinlagen von Fritatten über Leberknödel bis zu Grießnockerl und anderem.

Brokkolicremesuppe

BROKKOLICREMESUPPE

Brokkoli ist sehr gesund und hat viel Vitamin C. Hier unser Rezept Brokkolicremesuppe, eine tolle Vorspeise im Winter.

User Kommentare

SlowFood
SlowFood

Ich würde wahrscheinlich keine Gemüsebrühe nehmen, sondern die Knochen und Innereien des Hendls auskochen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE