Brokkolicremesuppe

Brokkoli ist sehr gesund und hat viel Vitamin C. Hier unser Rezept Brokkolicremesuppe, eine tolle Vorspeise im Winter.


Bewertung: Ø 4,6 (7.939 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 EL Butter
800 g Brokkoli
1 Stk Zwiebel
0.75 l Suppe
1 Becher Schlagobers
1 Msp Muskatnuss
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Benötigte Küchenutensilien

Pürierstab - Stabmixer

Zeit

50 min. Gesamtzeit 25 min. Zubereitungszeit 25 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Brokkoli waschen und klein schneiden. Zwiebeln schälen und fein hacken.
  2. Butter in einem Topf erhitzen und den Zwiebel darin andünsten. Brokkoli zugeben und mit der Suppe ablöschen.
  3. Etwas 15 Minuten köcheln lassen, bis der Brokkoli weich ist. Suppe mit dem Stabmixer pürieren.
  4. Schlagobers unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Tipps zum Rezept

Mit Petersilie garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

brokkoli-suppe.jpg

BROKKOLI SUPPE

Suppen sind immer willkommen. Das Rezept für Brokkoli Suppe wärmt unseren Körper und spendet Kraft.

zwiebelsuppe.jpg

ZWIEBELSUPPE

Das Rezept für eine köstliche Zwiebelsuppe ist rasch zubereitet und bringt Ihnen eine tolle, delikate Vorspeise auf den Tisch.

baerlauchsuppe.jpg

BÄRLAUCHSUPPE

Die Bärlauchsuppe schmeckt einfach fantastisch. Dieses Rezept ist eine tolle, ausgefallene Suppenvariation.

leichte-tomatensuppe.jpg

LEICHTE TOMATENSUPPE

Diese leichte Tomatensuppe schmeckt sehr köstlich. Hier ein schnelles Rezept für eine schmackhafte Suppe.

knoblauchcremesuppe.jpg

KNOBLAUCHCREMESUPPE

Diese Knoblauchcremesuppe kann eine scharfe Sache werden. Bei diesem Rezept können sie die Knoblauchmenge nach Belieben erweitern.

zucchinicremesuppe.jpg

ZUCCHINICREMESUPPE

Diese Zucchinicremesuppe können sie kalt oder warm servieren. Ein ideales Rezept für eine tolle Vorspeise.

User Kommentare

Sarah

Eigentlich bin ich ja nicht so der riesige Fan von Brokkoli, aber verarbeitet in dieser Suppe schmeckt er wirklich fantastisch.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Schmeckt sehr lecker. Der Geschmack von der Muskatnuss passt echt wunderbar dazu. Ich püriere ein paar kleine Brokkoliröschen nicht. Sieht dann nett als suppeneinlage aus.

Auf Kommentar antworten

Paradeis

Guter Tipp mit den beiseite gelegten Brokkoliröschen, welche dann gleich als Suppeneinlage genommen werden. Werde ich nun in Zukunft auch so handhaben. Bisher haben wir meist ein paar Backerbsen in die Suppe gegeben.

Auf Kommentar antworten

martha

Ist sehr gut angekommen. Habe jedoch etwas mehr Gemüsesuppe dazu verwendet, da die Suppe sonst zu dickflüssig gewesen wäre.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Eine sehr gute Suppe, nur Schlagobers reduziere ich. Ich serviere diese Suppe gerne mit Croutons und frischen Kräutern.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108

Gutes Rezept für die Kinder. Schnell und einfach zu machen.schmeckt allen und ist gesund. Gebe noch immer etwas Kürbis Kern Öl drauf und kerne zum verfeinern sehr lecker.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108

So gute Suppe. Ich liebe Brokkoli. Und dann noch so lecker als Suppe zubereitet. Echt ein Gedicht im Mund. Danke für das Rezept.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Ich habe unlängst noch zwei kleine Erdäpfel dazugegeben und püriert, die Suppe wurde dadurch so herrlich sämig.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Das Rezept passt ganz gut. Ich gebe noch einen Hauch Knoblauch als Abrundung dazu. Als Topping nehme ich geröstete Kürbiskerne.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

Suppen und Saucen die durch Gemüse gebunden werden mag ich gerne. Da kam die Brokkolicremesuppe gerade recht. Ich habe noch selbstgemachte Gemüsebrühe zugefügt. Als Garnitur habe ich ein paar Brokkoliblätter kleingeschnitten

Auf Kommentar antworten

Limone

Ich esse sehr gerne eine Broccolicremsuppe. Ich verwende aber kein Schlagobers, das wäre zu fettig, ich mache eine Einbrenn und gebe noch einen Kartoffel dazu.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Suppe auch im Sommer

am 11.05.2021 10:12 von Silviatempelmayr

So ein Zufall

am 11.05.2021 10:07 von snakeeleven