Zwiebelsuppe

Das Rezept für eine köstliche Zwiebelsuppe ist rasch zubereitet und bringt Ihnen eine tolle, delikate Vorspeise auf den Tisch.

Zwiebelsuppe

Bewertung: Ø 4,4 (2286 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 l Gemüsesuppe (klar)
60 g Butter
100 g Käse
1 EL Mehl
1 Prise Salz, Pfeffer
100 ml Weißwein
450 g Zwiebeln
1 EL Butter für die Pfanne
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf niedrigste Stufe einschalten.
  2. Für die Zwiebelsuppe werden zuerst die Zwiebeln geschält und in feine Scheiben geschnitten. Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebeln darin dünsten. Alles mit Mehl bestäuben.
  3. Mit der Suppe aufgießen und einmal aufkochen lassen. Dann alles auf kleiner Flamme 10 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Weißwein in die Suppe geben und den Topf vom Herd nehmen.
  4. Das Weißbrot in Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne zerlassen und das Weißbrot darin rösten.
  5. Die Zwiebelsuppe in backrohrgeeignete Tassen füllen. Weißbrot darauf verteilen und den Käse darüber reiben und im Backofen kur überbacken bis der Käse geschmolzen ist.

ÄHNLICHE REZEPTE

Selleriesuppe

SELLERIESUPPE

Schmackhaft und himmlisch cremig ist die Selleriesuppe, die Sie mit diesem Rezept für Ihre Lieben zaubern.

Eintropfsuppe

EINTROPFSUPPE

Eine Eintropfsuppe wird mit Eiern, Schnittlauch und Rindsuppe zubreitet. Das Rezept schmeckt vorzüglich und kommt aus Omas Küche.

Zucchinicremesuppe

ZUCCHINICREMESUPPE

Diese Zucchinicremesuppe können sie kalt oder warm servieren. Ein ideales Rezept für eine tolle Vorspeise.

Brokkolicremesuppe

BROKKOLICREMESUPPE

Brokkoli ist sehr gesund und hat viel Vitamin C. Hier unser Rezept von der Brokkolicremesuppe, eine tolle Vorspeise im Winter.

Rindsuppe / Bouillon

RINDSUPPE / BOUILLON

Das Rezept für Rindsuppe oder Bouillon ist die Grundlage für Suppeneinlagen von Fritatten über Leberknödel bis zu Grießnockerl und anderem.

Zucchini - Suppe

ZUCCHINI - SUPPE

Zucchini Suppe schmeckt nicht nur gut, dieses Rezept ist auch schnell und einfach zubereitet.

User Kommentare

rotersalat
rotersalat

Wieder etwas klassisches für kalte Wintertage. Tip hierzu. Die Weißbrotwürfel mit Knoblauch zusammen rösten oder in Knoblauchbutter kurz schwenken.

Auf Kommentar antworten

nala73
nala73

Einfach nur lecker und wirklich schnell gemacht. passend für kalte Wintertage

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

ein schlückchen sherry in der suppe schadet auch nicht. super rezept!

Auf Kommentar antworten

Wanesser
Wanesser

Sehr leckeres Rezept. Hab es soeben ausprobiert und es schmeckt super! Danke dafür.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Wow, das ist echt viel Zwiebel. Dachte zuerst das ist nichts für uns. Schmeckt aber doch echt lecker und ist gut bekömmlich.

Auf Kommentar antworten

Maisi
Maisi

wie groß ist "eine Tasse"? Mir kommt es sehr viel vor, ich nehme meist in einen oder zwei Spritzer .

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

haben es auf ml geändert, ist eindeutiger.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Eine Zwiebelsuppe kommt beiuns oft auf den Tisch. An klalten Tagen ist diese wärmende Suppe ein Genuss.

Auf Kommentar antworten

SmokyMoky
SmokyMoky

Schmeckt wirklich gut. Ich füge benfalls beim abrösten der Weißbrotwürfel Knoblauch und etwas Rosmarin hinzu.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE