Gebratene Hühnerbrust mit frischem Spargel

Ein herrliches Rezept pefekt für die Spargelsaison ist die gebratene Hühnerbrust mit frischem Spargel.

Gebratene Hühnerbrust mit frischem Spargel Foto DJfoodstyling / Depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,4 (110 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

6 Stg Spargel (grün)
2 Stk Hühnerbrustfilets
4 Stk Tomaten (Cocktailtomaten)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 EL Öl
1 Stk Chilischote

Zutaten für die Deko

6 Stk Pfefferkörner (ganz, bunt, frisch)

Zeit

40 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zunächst das Hühnerbrust salzen und pfeffern und kurz beidseitig in heißem Öl anbraten.
  2. Währenddessen den geschälten Spargel in Salzwasser weichkochen.
  3. Im Anschluss die Tomaten halbieren, den Spargel in kleine Stücke schneiden.
  4. Die Chilischote mit Handschuhen in feine Scheiben schneiden.
  5. Die fertig gebratene Hühnerbrust auf dem Teller anrichten, Spargel und Tomatenstücke nach Lust und Laune neben oder auf der Hühnerbrust verteilen. Auch die Chilistücke verteilen. Mit frischen, bunten Pfefferkörner garnieren und servieren.

Tipps zum Rezept

Mit Reis als Beilage genießen.

Nährwert pro Portion

kcal
407
Fett
8,39 g
Eiweiß
70,11 g
Kohlenhydrate
4,95 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

gruener-spargel.jpg

GRÜNER SPARGEL

Dieses Rezept zeigt, wie man den klassischen grünen Spargel zubereitet. Einfach, aber lecker.

spargelsuppe.jpg

SPARGELSUPPE

Spargel ist ein Multitalent in der Küche und dieses Rezept für Spargelsuppe ist ein Hochgenuss. Am Schluss noch mit Muskatnuss verfeinern.

spaghetti-mit-gruenem-spargel-und-schinken.jpg

SPAGHETTI MIT GRÜNEM SPARGEL UND SCHINKEN

Das Spaghetti mit grünem Spargel und Schinken Rezept ist herrlich leicht und bekömmlich. Nebenbei auch schnell in der Zubereitung.

spargelsalat.jpg

SPARGELSALAT

Ein sommerliches Rezept für einen Spargelsalat sehen Sie hier. Schmeckt an warmen Tagen besonders gut.

lachs-mit-spargel.jpg

LACHS MIT SPARGEL

Lachs mit Spargel ist ein feines Gericht, das immer wieder gerne zubereitet wird. Dieses Rezept ist ein richtiger Gaumenschmaus.

spargelauflauf.jpg

SPARGELAUFLAUF

Aufläufe lassen sich immer wunderbar vorbereiten und schmecken großartig. Dieses Rezept für Spargelauflauf ist hier keine Ausnahme.

User Kommentare

Katerchen

Die Chilischote fehlt in der Zutatenliste. Der grüne Spargel braucht nicht geschält zu werden, nur das untere und holzige Ende abschneiden. Ich würde ihn auch in Butter braten. Wenn es Reis als Beilage gibt fehlt eine Soße.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Das Rezept wurde überarbeitet. Vielen Dank für den Hinweis.

Auf Kommentar antworten

Thanya

Die Chilischote, aber auch Salz, Pfeffer und Öl fehlen bei der Zutatenliste. Beim Schälen geb ich dir auch Recht. Ich schäle höchstens ein paar cm vom unteren Ende des grünen Spargels.

Auf Kommentar antworten

Lara1

Bei diesem Rezept bietet sich an, den grünen Spargel in der Pfanne in etwas Butter-Schmalz zu braten. Salzen und pfeffern und eventuell mit Kräutern verfeinern. Da wäre das Gericht nicht so trocken.

Auf Kommentar antworten

puersti

Kann mich meinen "Vorrednern" nur anschließen. Grünen Spargel weder schälen noch weichkochen, sondern in Butter braten.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Sommer und Hitze

am 17.05.2022 06:50 von littlePanda

Tag der Biografen

am 16.05.2022 22:18 von Silviatempelmayr