Geschmorte Kalbsstelze

Ein Rezept aus der altösterreichischen Küche ist die geschmorte Kalbsstelze, auch Kalbsvögerl genannt.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,9 (19 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

1 kg Kalbsstelze (ausgelöst)
3 EL Öl zum Braten
1 Tasse Suppengemüse
3 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Zwiebel
2 EL Senf
0.5 l Gemüsesuppe
0.25 l Rotwein
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

210 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 180 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die geschmorte Kalbsstelze zuerst das Backrohr auf 130 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Fleisch kalt abbrausen, salzen, pfeffern, mit Senf einreiben und kurz rasten lassen.
  2. Das Suppengemüse, Knoblauch und Zwiebel schälen und würfeln. Das Öl in einer Kasserolle erhitzen und das Fleisch rundum scharf anbraten.
  3. Herausnehmen und das gesamte Gemüse anrösten, bis es Farbe genommen hat. Dann mit Suppe und Rotwein aufgießen. Das Fleisch wieder in die Kasserolle legen und im Rohr mindestens drei Stunden schmoren.
  4. Dabei immer wieder umdrehen. Das Fleisch herausnehmen und in Scheiben schneiden. Das Gemüse mit dem Pürierstab zu einer sämigen Sauce pürieren und nochmals abschmecken.

Tipps zum Rezept

Das Fleisch mit Sauce anrichten und dazu Spätzle reichen.

ÄHNLICHE REZEPTE

zwiebelrostbraten.jpg

ZWIEBELROSTBRATEN

Ein Zwiebelrostbraten ist ein klassisches, traditionelles Gericht, das zu Kartoffeln angeboten wird.

tiroler-groestl.jpg

TIROLER GRÖSTL

Dieser Hausmannskostklassiker ist ein herzhaftes Rezept mit Rindfleisch, Kartoffeln, Zwiebeln und Spiegeleiern. Lassen Sie es sich schmecken.

grenadiermarsch.jpg

GRENADIERMARSCH

Grenadiermarsch ist das perfekte Rezept, um Essensreste vom Vortag zu verwerten. Fleisch- oder Wurstreste werden mit Nudeln und Kartoffeln gebraten.

beuschel.jpg

BEUSCHEL

Ein Gericht wie Beuschel ist eine österreichische Hausmannskost. Das Rezept Beuschel oder Beuschl ist die Kalbslunge, eine Delikatesse.

kaerntner-kasnudeln.jpg

KÄRNTNER KASNUDELN

Kärntner Kasnudeln sind eigentlich kleine runde Teigkrapfen. Gefüllt werden sie traditionell mit einer Topfen-Erdäpfel-Fülle. Hier das Rezept dazu.

schlutzkrapfen.jpg

SCHLUTZKRAPFEN

Das traditionelle Tiroler Schlutzkrapfen Rezept wird mit Parmesan und Schnittlauch bestreut und serviert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Erdbeben in Österreich

am 31.03.2021 06:35 von MaryLou

Plogging

am 31.03.2021 05:59 von Pesu07

Kuckuck - der Frühlingsbote

am 31.03.2021 05:42 von Pesu07