Omas Kohltopf

Ein deftiger Eintopf nach bäuerlicher Art ist der Kohltopf nach Omas Rezept.

omas-kohltopf.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (784 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kpf Kohl
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
100 g Speck
2 EL Öl
2 EL Mehl (glatt)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Majoran
2 Stk Erdäpfel
1 Bund Petersilie
1 l Rindsuppe

Zeit

60 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zunächst den Kohl halbieren, den Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden.
  2. Danach die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
  3. Den Speck sowie die Erdäpfel in Würfel schneiden.
  4. Die Petersilie waschen und ebenfalls fein hacken.
  5. Nun den geschnittenen Kohl in Salzwasser ca. 20 Minuten weichkochen.
  6. Den Speck in heißem Öl in einem Topf anbraten lassen, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und anschwitzen. Danach mit dem Mehl stauben, mit der Rindssuppe aufgießen und mit Majoran und Kümmel würzen.
  7. Den Kohl und die Erdäpfel dazugeben und alles zusammen bei schwacher Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen.
  8. Zuletzt mit Salz, Pfeffer und der Petersilie abschmecken und sehr heiß servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

zwiebelrostbraten.jpg

ZWIEBELROSTBRATEN

Ein Zwiebelrostbraten ist ein klassisches, traditionelles Gericht, das zu Kartoffeln angeboten wird.

tiroler-groestl.jpg

TIROLER GRÖSTL

Dieser Hausmannskostklassiker ist ein herzhaftes Rezept mit Rindfleisch, Kartoffeln, Zwiebeln und Spiegeleiern. Lassen Sie es sich schmecken.

grenadiermarsch.jpg

GRENADIERMARSCH

Grenadiermarsch ist das perfekte Rezept, um Essensreste vom Vortag zu verwerten. Fleisch- oder Wurstreste werden mit Nudeln und Kartoffeln gebraten.

beuschel.jpg

BEUSCHEL

Ein Gericht wie Beuschel ist eine österreichische Hausmannskost. Das Rezept Beuschel oder Beuschl ist die Kalbslunge, eine Delikatesse.

kaerntner-kasnudeln.jpg

KÄRNTNER KASNUDELN

Kärntner Kasnudeln sind eigentlich kleine runde Teigkrapfen. Gefüllt werden sie traditionell mit einer Topfen-Erdäpfel-Fülle. Hier das Rezept dazu.

schlutzkrapfen.jpg

SCHLUTZKRAPFEN

Das traditionelle Tiroler Schlutzkrapfen Rezept wird mit Parmesan und Schnittlauch bestreut und serviert.

User Kommentare

martha

Gibt es bei uns öfters als Hauptgericht in den kalten Monaten. Manchmal schneide ich auch Debreziner oder eine sonstige würzige Wurst hinein.

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

der Kohltopf nach Omas Rezept wird auch von unserer Mutti so gemacht. Manchmal nimmt sie auch ein paar Handvoll von Rosenkohl mit dazu in die Suppe

Auf Kommentar antworten

Limone

2 Stück Kartoffel sind mir zu wenig, ich gebe mindestens ein halbes Kilo dazu. Leider verträgt den Kohl auch nicht jeder so gut.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Ich verwende jetzt im Winter immer den frischen "Blattkohl" aus unseren Garten, der ist nämlich winterhart und frostfest.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Rucola

am 30.03.2021 22:44 von Artelsmaier

Löwenzahn

am 30.03.2021 21:53 von Artelsmair

Antwort scheint nicht auf.

am 30.03.2021 13:42 von moga67