Grammelpogatscherl

Erstellt von sssumsi

Ein Rezept aus Omas Küche sind diese Grammelpogatscherl. Schmecken köstlich zu einem Glas Wein.

Grammelpogatscherl

Bewertung: Ø 4,3 (566 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

500 g Mehl
1 Wf Germ
200 ml Milch
2 EL Weißwein
2 EL Sauerrahm
2 EL Schmalz
2 Stk Eigelb
1 TL Salz
250 g Grammeln (gehackt)
1 Stk Ei zum Bestreichen
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Snacks Rezepte

Zeit

100 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
80 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Aus allen Teigzutaten einen nicht zu weichen Germteig machen mit dem Knethaken rühren. Den Teig eine halbe Stunde gehen lassen, dann die gehackten Grammeln dazukneten.
  2. Ausrollen und wie einen Blätterteig falten, 10 Minuten gehen lassen. Diesen Vorgang 3-4x wiederholen.
  3. Dann den Teig ca. 1,5 cm dick ausrollen, mit einem scharfen Messer rautenförmig leicht einkerben, mit einem runden Ausstecher (4,5 cm) ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit Ei bestreichen, ev. pfeffern und bei ca. 200 Grad ca. 15 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Special Toast

SPECIAL TOAST

Ein unwiderstehlicher Snack gelingt mit diesem Rezept. Der Special Toast eignet sich auch super für ein Buffet.

Corn Dog

CORN DOG

Das Corn Dog Rezept wird mit Frankfurter Würstchen zubereitet. Mit einem Maismehlmantel umhüllt und ausgebacken - ideal für Kindergeburstage!

Senfeier mit Kartoffeln

SENFEIER MIT KARTOFFELN

Ein Rezept aus Omas Kochbuch für ein feines Abendessen sind diese pikanten Senfeier mit Kartoffeln.

Bruschetta

BRUSCHETTA

Für das Rezept einer original italienische Bruschetta sind zahlreiche Variationen bekannt.

User Kommentare

sssumsi
sssumsi

liebe gabriele viel spass beim nachbacken :) ich habe gerne germgebäck auf vorrat im gefrierschrank. für überraschenden besuch zu einem glas wein.

Auf Kommentar antworten

Hogerwil
Hogerwil

Bei diesem Rezept fehlt Kümmel und 1 KL Salz ist zu wenig.
Habe es probiert, schmeckt Fade.
Es muss würzig sein

Auf Kommentar antworten

Hogerwil
Hogerwil

Viel zu wenig Salz.
Habe die doppelte Menge genommen, noch immer fade.
Wer immer das Rezept verfasst hat, sollte mal burgenländische Pogatscherl probieren

Auf Kommentar antworten

SlowFood
SlowFood

hi sssumsi, hab dir gerade eben dieses rezept geklaut und in mein kochbuch "pannonische küche" eingetragen. vielen dank!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE