Grießnudeln

Für alle Süßspeisen Liebhaber eignet sich dieses Rezept besonders. Die Grießnudeln sind rasch zubereitet und schmecken einfach himmlisch.

griessnudeln.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (372 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

100 g Grieß
10 g Butter
80 ml Milch
250 g Bandnudeln
4 EL Zucker
10 g Haselnüsse, gerieben
700 ml Salzwasser

Zeit

20 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Bandnudeln in einem großen Topf mit heißem Salzwasser ca. 6 Minuten bei mittlerer Hitze bissfest kochen lassen.
  2. Butter in einer Pfanne erwärmen, Grieß einrühren und bei mittlerer Hitze unter Rührem goldbraun anrösten. Mit Milch aufgießen.
  3. Die Bandnudeln abseihen und unter die Grießmasse mischen. Mit geriebenen Nüssen und Saubzucker bestreut servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
582
Fett
10,89 g
Eiweiß
15,65 g
Kohlenhydrate
119,74 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Apple Crumble

APPLE CRUMBLE

Ein Apple Crumble ist ähnlich wie ein Streuselkuchen. Das Rezept wird mit Äpfel und einer Zucker-Zimt-Mischung zubereitet.

topfennockerl-mit-broesel.jpg

TOPFENNOCKERL MIT BRÖSEL

Die Topfennockerl mit Brösel erinnern an die Kindheit. Ein einfaches und köstliches Rezept aus Omas Küche.

griessschmarrn.jpg

GRIESSSCHMARRN

Der tolle Grießschmarrn schmeckt super köstlich und ist blitzschnell zubereitet. Ihre Familie wird von dem Rezept begeistert sein.

French Toast

FRENCH TOAST

Eine süße Rezept - Idee für einen Brunch am Sonntag ist dieser French Toast.

topfenauflauf.jpg

TOPFENAUFLAUF

Der flaumige Topfenauflauf gelingt auch Anfängern. Das Rezept ist ganz einfach.

topfenknoedel-mit-griess.jpg

TOPFENKNÖDEL MIT GRIESS

Ein klassische Süßspeise aus Omas Küche sind die Topfenknödel mit Grieß. Ein Rezept, einfach zum Nachkochen.

User Kommentare

martha

Die Grießnudeln hat meine Oma immer am Aschermittwoch gemacht. Vorher gab es eine dicke Bohnensuppe und zu den Grießnudeln Kompott.

Auf Kommentar antworten

PommHanks

Meine Omi war 1/2 Wienerin und hat das Rezept salzig als Beilage zu Gulasch serviert. mmmmh!
Hartweizengrieß geht nicht, hab´s probiert.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE