Vorarlberger Riebel

Erstellt von

Die Vorarlberger Riebel ist eine köstliche Süßspeise, die mit diesem Rezept einfach zubereitet wird und allen schmeckt.

Vorarlberger Riebel

Bewertung: Ø 4,3 (1492 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Riebelgriess
500 ml Milch
1 Prise Salz
100 g Butterschmalz oder Margarine
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Milch mit einer guten Prise Salz in einem Topf aufkochen.
  2. Den Riebelgrieß hinzufügen und einkochen. Einige Minuten bis 1/2 Stunde zugedeckt auskühlen lassen.
  3. In einer großen Eisen- oder Bratpfanne das Butterschmalz erhitzen und den inzwischen festgewordenen Brei unter oftmaligem Wenden und Zerstoßen knusprig rösten.

Tipps zum Rezept

Je nach Geschmack anrichten mit Apfelmus und ein wenig Zucker darüber streuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Topfenauflauf

TOPFENAUFLAUF

Der flaumige Topfenauflauf gelingt auch Anfängern. Das Rezept ist ganz einfach.

Mohnnudeln - Schupfnudel mit Mohn

MOHNNUDELN - SCHUPFNUDEL MIT MOHN

Die süßen Mohnnudeln schmecken vor allem Kindern garantiert. Ein tolles Rezept für eine köstliche Süßspeise sind Schupfnudeln mit Mohn und Zucker.

Gebackene Apfelringe

GEBACKENE APFELRINGE

Gebackene Apfelringe schmecken herrlich in Kombination mit Zwetschgenmus. Kinder lieben dieses Rezept.

Marshmallows

MARSHMALLOWS

Alle Kinder lieben Marshmallows, auch Erwachsene. Nebenbei hat man bei diesem Rezept noch jede Menge Spass, wenn man Marshmallows grillt.

Semmelschmarrn

SEMMELSCHMARRN

Das Rezept für einen Semmelschmarrn schmeckt besonders köstlich in Kombination mit Zwetschgenkompott.

Topfenschmarren

TOPFENSCHMARREN

Eine delikate Süßspeise für die ganze Familie finden Sie hier. Der zarte Topfenschmarren wird mit diesem Rezept ein Hit.

User Kommentare

Sonia21
Sonia21

Möchte ich gerne probieren weil es gut klingt und sicher schnell geht. Aber was ist Riebelgries? Ist der anders als normaler weizengries?

Auf Kommentar antworten

TheKiss86
TheKiss86

Riebelgries ist eine eigens angebaute Sorte. Wenn du Weizengries nimmst, wird der Riebel heller und nicht so gschmackig.

Auf Kommentar antworten

Goldioma
Goldioma

Riebelgries ist anders als normaler Weizengries. Eigentlich ist es weißer Polenta-jedenfalls hat das meine vlbg.Schwiegermutter immer für Riebel verwendet

Auf Kommentar antworten

TheKiss86
TheKiss86

In Vorarlberg genießt man dazu gerne Apfel- oder Heidelbeermus. Geschmacklich umbedingt mit Riebelgries und Vollmilch zubereiten.

Auf Kommentar antworten

Vroni
Vroni

Schnelle Zubereitung, so etwas trocken. Gut mit Kompott oder Mus. Dabei kann Obst der Saison verwendet werden. Auch tiefgeforenes.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Riebelgrieß habe ich noch nie in meinem Supermarkt gesehen .

Auf Kommentar antworten

Muelermax
Muelermax

Der Riebel Grieß ist ein Nebenprodukt vom normalen Weizen wo Mehl erzeugt wird.
Aber man kann es genauso mit Weizen Grieß verwenden

Auf Kommentar antworten

Rinaldo
Rinaldo

Ganz richtig - den "Riabl" muass ma "SCHTOCHARA" sagen die Vorarlberger zum Zerstossen, wenn ich mich recht erinnere. Dieses Rezept paßt perfekt zu den Vorarlberger Spezialitäten wie z.B. Käsknöpfle / -spätzle - andere gibt es sicher auch noch, mal nachsehen.

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

ich glaub das heißt bei uns im burgenland einfach grießschmarren. wird mit zwetschkenröster serviert.

Auf Kommentar antworten

Goldioma
Goldioma

Nein, Riebel ist kein Grießschmarren, wenn er auf dem Foto auch wirklich so aussieht. Der Riebelgries ist ein Maisgries und schmeckt ganz anders als der Weizengries

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE