Apple Crumble

Erstellt von

Ein Apple Crumble ist ähnlich wie ein Streuselkuchen. Das Rezept wird mit Äpfel und einer Zucker-Zimt-Mischung zubereitet.

Apple Crumble

Bewertung: Ø 4,3 (1769 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

600 g Äpfel (säuerliche)
120 g Butter (kalt, in Stücke geschnitten)
110 g Zucker
180 g Mehl
1 Msp Zimt
3 EL Zitronensaft
2 EL Zucker (braun)
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

55 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Backofen auf 190°C vorheizen und eine Auflaufform mit Butter ausfetten.
  2. Die Äpfel schälen entkernen und in Spalten schneiden, diese in die Auflaufform schlichten, mit Zitronensaft beträufeln und mit 2 EL braunem Zucker bestreuen.
  3. Mehl mit Zucker, Salz und Zimt mischen, die Butter hinzufügen und zu einer krümeligen Masse verkneten.Die Masse gleichmässig über die Äpfel krümeln und für 30-40 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  4. Applecrumble noch heiß servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Churros

CHURROS

Churros werden aus Brandteig gemacht und frittiert. Das Gebäck aus Spanien ist sehr gehaltvoll - hier das Rezept.

Semmelschmarrn

SEMMELSCHMARRN

Das Rezept für einen Semmelschmarrn schmeckt besonders köstlich in Kombination mit Zwetschgenkompott.

Topfenknödel mit Grieß

TOPFENKNÖDEL MIT GRIEß

Ein klassische Süßspeise aus Omas Küche sind die Topfenknödel mit Grieß. Ein Rezept, einfach zum Nachkochen.

Marshmallows

MARSHMALLOWS

Alle Kinder lieben Marshmallows, auch Erwachsene. Nebenbei hat man bei diesem Rezept noch jede Menge Spass, wenn man Marshmallows grillt.

Topfenschmarren

TOPFENSCHMARREN

Eine delikate Süßspeise für die ganze Familie finden Sie hier. Der zarte Topfenschmarren wird mit diesem Rezept ein Hit.

Topfenauflauf

TOPFENAUFLAUF

Der flaumige Topfenauflauf gelingt auch Anfängern. Das Rezept ist ganz einfach.

User Kommentare

spicy-orange
spicy-orange

Ein wirklich tolles Rezept! Und kann den anderen nur zustimmen, am besten schmeckt die Süßspeise warm und eine Kugel Eis dazu ist wirklich ein Traum.

Auf Kommentar antworten

Andreawowa
Andreawowa

Eines meiner absoluten Lieblingsnachtische. Ich ersetze gerne etwa 50 g Mehl durch Mandeln oder Haselnüsse.

Auf Kommentar antworten

Vroni
Vroni

Super schnelles Gericht, Zutaten die man immer zuhause hat. Geeignet als Nachspeise. Durch die Äpfel sehr saftig. Resteverwertung von Äpfeln.

Auf Kommentar antworten

Postplatte232
Postplatte232

Besonders gut werden sie auch mit etwas Kardamom, da ich dieses Gewürz b sonders gern habe. Aber auch mit Birnen ist es sehr gut.

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Das ist ein schnelles, warmes Dessert. Äpfel schmecken fast allen Kindern. Würde noch ein paar gehackte Nüsse zugeben.

Auf Kommentar antworten

-michi-
-michi-

Das ist sooo lecker, habe es letzten gemacht und war begeistert. Vorallem wenn es noch warm ist!

Auf Kommentar antworten

Morgana
Morgana

Kompliment!!! Der Beste Apple Crample den ich je gegessen habe :) Die Zubereitung ist einfach und er schmeckt sehr sehr lecker! Warm gegessen mit einer Kugel Vanilleeis, der Himmel ;)

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Habe etwas weniger (-1/3) Mehl genommen und durch geriebene Walnüsse ersetzt. Den Apple Crumble habe ich vor dem Servieren mit Zimtzucker bestreut - eine gut schmeckende Süßspeise.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Eine wahrlich gute Nachspeise die nicht viel Vorbereitung braucht. Ich werde dieses Rezept einmal mit Dinkelvollkorn versuchen.

Auf Kommentar antworten

Melaniep
Melaniep

Das muss ich testen, bei uns gibt es immer nur Beeren Crumble. Apfel klingt sehr gut! Kombination Apfel/Zimt ist ohnehin perfekt

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE