Grießschmarrn

Der tolle Grießschmarrn schmeckt super köstlich und ist blitzschnell zubereitet. Ihre Familie wird von dem Rezept begeistert sein.

griessschmarrn.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (5.512 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 l Milch
1 Prise Salz
120 g Butter
220 g Grieß
70 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
40 g Rosinen
0.5 Stk Zitronen (abgeriebene Schale)

Zeit

45 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 35 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Milch in einem Topf geben, etwas salzen und aufkochen lassen. Grieß einrühren und zu einem dicken Brei einkochen.
  2. In die erhitzte Butter die Grießmasse einrühren, den Schmarrn im Backrohr etwa 15 Minuten bei 180° Ober-/Unterhitze ausdünsten lassen und dabei mehrmals mit einer Gabel durchrühren.
  3. Danach Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Rosinen unterrühren. Solange weiterdünsten, bis der Schmarrn eine schöne Farbe hat und körnig ist.

Tipps zum Rezept

Grießschmarrn mit Kompott oder Zwetschkenröster anrichten.

Grießschmarrn schmeckt sowohl warm als auch kalt sehr gut.

Wer einen knusprigen Grießschmarrn liebt, kann noch 2 EL Kristallzucker darüber streuen und 1 bis 2 Minuten übergrillen.

Wer mehr Zeit hat, kann die Grießmasse länger rasten lassen und später weiterverarbeiten.

Nährwert pro Portion

kcal
611
Fett
29,65 g
Eiweiß
11,45 g
Kohlenhydrate
76,34 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Apple Crumble

APPLE CRUMBLE

Ein Apple Crumble ist ähnlich wie ein Streuselkuchen. Das Rezept wird mit Äpfel und einer Zucker-Zimt-Mischung zubereitet.

topfennockerl-mit-broesel.jpg

TOPFENNOCKERL MIT BRÖSEL

Die Topfennockerl mit Brösel erinnern an die Kindheit. Ein einfaches und köstliches Rezept aus Omas Küche.

topfenauflauf.jpg

TOPFENAUFLAUF

Der flaumige Topfenauflauf gelingt auch Anfängern. Das Rezept ist ganz einfach.

French Toast

FRENCH TOAST

Eine süße Rezept - Idee für einen Brunch am Sonntag ist dieser French Toast.

topfenknoedel-mit-griess.jpg

TOPFENKNÖDEL MIT GRIESS

Ein klassische Süßspeise aus Omas Küche sind die Topfenknödel mit Grieß. Ein Rezept, einfach zum Nachkochen.

Mohnnudeln

MOHNNUDELN

Lust auf etwas Süßes? Probieren Sie dieses köstliche Rezept für Schupfnudeln mit Mohn. Die Mohnnudeln werden Ihnen auf der Zunge zergehen.

User Kommentare

martha

Ein Grießschmarren ist schnell zubereitet und dazu gibt es Kompott. Rosinen gehören bei uns unbedingt hinein.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Wir essen am liebsten Apfelmus zum griesschmarrn. Bei mir dauert das ausdünsten im Rohr mindestens eine halbe Stunde. Wir mögen es wenn er goldig braun ist

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Ich liebe diesen Griessschmaren ,er erinnert mich immer an meine Oma, bei uns zu Hause gab es ihn immer mit Apfelkompott

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Vor dem Servieren bestreue ich den Grießschmarrn mit einer Mischung ausZucker und Zimt. Im Herbst machen wir immer Hollerröster dazu.

Auf Kommentar antworten

HAVANNA

2 Löffel geriebene Walnüsse verfeinern diesen Griessschmarren um einiges ,sollzet biHr sofort ausprobieren

Auf Kommentar antworten

Gelöschter User

Dieser Beitrag wurde vom Administrator gelöscht!

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

das mache ich für uns. Griesschmarrn ist ja schon super lecker und mit Vanillepudding und Apfelkompott wird es ein Traum

Auf Kommentar antworten

Billie-Blue

Grießschmarren essen Kinder besonders gerne. Muss ich wieder einmal machen. Statt der Roseinen nehme ich auch gerne Cranberries, weil die dem Gericht eine säuerlcihe Note geben.

Auf Kommentar antworten

Goldioma

Danke für den Rat Cranberries statt Rosinen zu verwenden. Werde ich versuchen. Ich werde auch einmal Berberitzen nehmen, die sind noch säuerlicher

Auf Kommentar antworten

DIELiz

frisch abgeriebene Zitronenschale gehört für mich einfach in den Schmarrn. Den Grießschmarrn mache ich am Herd. Meine Ma bevorzugt das Backrohr. Die Kids bevorzugen Oma's Schmarrn. Rosinen werden auch manchmal zu Rum-Rosinen

Auf Kommentar antworten

Maarja

Abgeriebene Zitronenschale mag ich auch immer gerne. Bestimmt schmeckt sie auch im Grießschmarrn super, danke für den Tipp!

Auf Kommentar antworten

Limone

Ich lasse den Griesschmarren immer länger im Backrohr, damit er etwas mehr braun ist und ein bisschen knusprig.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Bei den Rosinen gebe ich die doppelte Menge dazu. Und sie werden vorher ausgiebig in Rum „gebadet“. Etwas Zimt passt auch dazu.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Rhabarber

am 26.05.2022 20:34 von Pesu07

2 Melonen für 22.000 Euro

am 26.05.2022 19:07 von Katerchen