Topfenknödel mit Grieß

Ein klassische Süßspeise aus Omas Küche sind die Topfenknödel mit Grieß. Ein Rezept, einfach zum Nachkochen.

Topfenknödel mit Grieß

Bewertung: Ø 4,3 (1177 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Topfen
1 Stk Ei
3 EL Mehl
3 EL Grieß
1 Prise Salz
3 EL Butter
6 EL Brösel
1 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

45 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Topfenknödel mit Grieß, Topfen, Mehl, Ei, Grieß und Salz einer Schüssel zu einem glatten Teig rühren und etwas rasten lassen.
  2. In der Zwischenzeit in einem großen Topf das Wasser zum Kochen bringen. Aus dem Teig mit der Hand Knödel formen und in das siedende Wasser einlegen. Etwa 15 Minuten darin ziehen lassen.
  3. Anschließend die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brösel mit Zucker darin goldbraun anrösten.
  4. Die Knödel abseihen und in der Bröselmischung wälzen.

Tipps zum Rezept

Dazu passt Apfelmus oder eine Fruchtsauce.

ÄHNLICHE REZEPTE

Topfenauflauf

TOPFENAUFLAUF

Der flaumige Topfenauflauf gelingt auch Anfängern. Das Rezept ist ganz einfach.

Mohnnudeln - Schupfnudel mit Mohn

MOHNNUDELN - SCHUPFNUDEL MIT MOHN

Die süßen Mohnnudeln schmecken vor allem Kindern garantiert. Ein tolles Rezept für eine köstliche Süßspeise sind Schupfnudeln mit Mohn und Zucker.

Gebackene Apfelringe

GEBACKENE APFELRINGE

Gebackene Apfelringe schmecken herrlich in Kombination mit Zwetschgenmus. Kinder lieben dieses Rezept.

Semmelschmarrn

SEMMELSCHMARRN

Das Rezept für einen Semmelschmarrn schmeckt besonders köstlich in Kombination mit Zwetschgenkompott.

Marshmallows

MARSHMALLOWS

Alle Kinder lieben Marshmallows, auch Erwachsene. Nebenbei hat man bei diesem Rezept noch jede Menge Spass, wenn man Marshmallows grillt.

Topfenschmarren

TOPFENSCHMARREN

Eine delikate Süßspeise für die ganze Familie finden Sie hier. Der zarte Topfenschmarren wird mit diesem Rezept ein Hit.

User Kommentare

puersti
puersti

Ein sehr einfaches Rezept, kann auch als Obstknödelteig verwendet werden. Ohne Fülle habe ich solche Knödel noch nie gemacht, werde es einmal versuchen.

Auf Kommentar antworten

geresa
geresa

Diesen Teig kann man auch für Obstknödel oder Topfen-Nockerln verwenden. Gebe ins Kochwasser Salz und Zucker.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE