Grüne Pistazien-Macarons

Erstellt von hexy235

Grüne Pistazien-Macarons sind nicht nur eine köstlich-süße Verführung, sondern auch ein Augenschmaus. Hier dazu das Rezept zum Nachbacken.

Grüne Pistazien-Macarons

Bewertung: Ø 4,9 (10 Stimmen)

Zutaten für 70 Portionen

250 g Mandelmehl
300 g Puderzucker
4 Stk Eiklar
1 Prise Salz
100 g Pistazienkerne
200 g Marzipanrohmasse
8 EL Mandellikör
1 Spr grüne Lebensmittelfarbe
2 EL Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Keksrezepte

Zeit

120 min. Gesamtzeit
60 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Eiklar mit Salz steif schlagen, Puderzucker zugeben und mit der Lebensmittelfarbe einfärben, Mandelmehl unterheben.
  2. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und mit einer glatten Lochtülle ca. 140 Tuffs mit einem Durchmesser von 2,5 cm spritzen. Ca. 30 Minuten trocknen lassen.
  3. Blechweise im vorgeheizten Rohr bei 100° Umluft ca. 30 Minuten backen. Die Pistazien mahlen. Marzipan raspeln und mit Pistazien, Likör und Wasser verrühren.
  4. Mit einem Spritzbeutel auf die Unterseite von der Hälfte der Macarons spritzen, obere Hälften darauf legen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Einfache Butterkekse

EINFACHE BUTTERKEKSE

Backen mit Kinder macht immer Spaß. Hier das Rezept von den einfachen Butterkekse zum Nachbacken.

Mürbteigkekse

MÜRBTEIGKEKSE

Ihre Familie kann von diesen köstlichen Mürbteigkeksen nicht genug bekommen. Überzeugen Sie sich selbst von dem Rezept.

Linzeraugen

LINZERAUGEN

Wenn Linzeraugen gebacken werden, leuchten auch Kinderaugen, denn dieses Keks Rezept lieben Kinder ganz besonders.

Gesunde Kekse

GESUNDE KEKSE

Ideal für Kinder, die gerne naschen ist dieses Rezept gesunde Kekse.

Cornflakes Kekse

CORNFLAKES KEKSE

Die knackig, frischen Cornflakes Kekse schmecken Groß und Klein garantiert. Ein tolles Rezept für die Weihnachtsfeiertage.

Linzer Augen

LINZER AUGEN

Ihre Lieben werden von den Linzer Augen begeistert sein. Versuchen Sie doch mal dieses einfache Rezept.

User Kommentare

martha
martha

Die schauen ja super aus und sind vor allem auch gut gelungen. Danke für das Rezept. Ich habs bereits im Kochbuch gespeichert, um sie demnächst mal zu probieren.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE