Klassische Linzer Augen

Die klassischen Linzer Augen sind typische Weihnachtskekse. Mit diesem Rezept verzaubern Sie Groß und Klein.


Bewertung: Ø 4,5 (21.312 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

200 g Staubzucker
400 g Butter
600 g Mehl
2 Pk Vanillezucker
2 Stk Eidotter
1 Prise Schale einer Zitrone

Zutaten zum Bestreichen

100 g Marmelade

Benötigte Küchenutensilien

Keksausstecher

Zeit

40 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Das Mehl auf die Arbeitsfläche geben und die in Stücke geschnittene Butter einarbeiten.
  2. Dann Eidotter, Staubzucker, Vanillezucker und Zitronenschale zufügen und rasch zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Jetzt den Teig ca. 3 mm dick ausrollen und für die Linzer Augen Oberteile mit Löchern und Böden ohne Löcher ausstechen und die Kekse ca. 10 min backen.
  5. Zum Schluss die Kekse mit Marmelade bestreichen und jeweils ein Teil ohne Loch und ein Teil mit Loch zusammensetzen.

Geschenktipp: Spezielle Rezeptkarten-Sets mit passender Rezeptbox, erhältlich in unserem neuen Onlineshop: shop.gutekueche.at

Tipps zum Rezept

Wer mag, kann die fertigen Linzer Augen noch mit Staubzucker bestreuen.

Man kann die Kekse nach Wunsch mit einem oder mit drei Löcher ausstechen.

Je nach Verwendung der Ausstechform werden die Kekse mit Stern oder mit schönem Rand verziert.

Die Teigmasse ergibt ca. 30 Stück Linzer Augen.

Nährwert pro Portion

kcal
1.047
Fett
57,37 g
Eiweiß
12,52 g
Kohlenhydrate
118,89 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Einfache Vanille Kekse

EINFACHE VANILLEKEKSE

Einfache Vanillekekse schmecken besonders in der Weihnachtszeit. Ein Rezept, wenn ihre Kinder backen wollen.

vanillekipferl.jpg

VANILLEKIPFERL

Die Vanillekipferl sind die Klassiker unter den Weihnachtskeksen. Das Rezept bereitet Ihnen in der kalten Jahreszeit viel Freude.

chocolate-cookies.jpg

CHOCOLATE COOKIES

Die Chocolate Cookies sind das perfekte Rezept für eine typische Tea-time aus England.

einfache-nutella-kekse.jpg

EINFACHE NUTELLA KEKSE

Die einfachen Nutella Kekse sind schnell zubereitet, wenn ihre Kinder Lust auf Süßes haben. Auch ein tolles Rezept für eine Kinderparty.

Einfache Butterkekse

EINFACHE BUTTERKEKSE

Backen mit Kinder macht immer Spaß. Hier das Rezept von den einfachen Butterkekse zum Nachbacken.

kokosbusserl.jpg

KOKOSBUSSERL

Liebevolle Kokosbusserl sind schnell gemacht und schmecken immer. Natürlich schmeckt dieses Rezept ganz besonders an Weihnachten.

User Kommentare

Millavanilla

Linzer Augen gehören auf jeden Keksteller und gehören zu meinen Lieblingskeksen. Ich kann sie das ganze Jahr über essen.

Auf Kommentar antworten

martha

Die Linzer Kekse werden immer wieder gebacken. Gefüllt werden sie mit dunkler selbst gekochter Ribiselmarmelade aus den schwarzen Ribiseln.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Die Linzer Augen mache ich immer als erstes. Meistens muss ich sie dann noch ein zweites Mal machen.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Linzer Augen und Lebkuchen - diese Kekserl sind immer die ersten Kekse, die gebacken werden. Fast immer muss ich gegen Ende der Adventszeit die Linzer noch einmal machen, das sie schon aufgegessen wurden.

Auf Kommentar antworten

Goldioma

werden heuer für den Weihnachtsbasar gebacken. Kommen immer wieder gut an-werde eine säuerliche Marmelade verwenden

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Die Linzer Augen sind eine meiner liebsten Weihnachtskekse,leider werden von mir immer zu wenig gebacken ,ich mache sie meistens mit Marillenmarmelade.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Ich werde heuer einmal neue Weihnachtskekse ausprobieren , da kommt dieses Rezept für Linzer Augen gerade richtig.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Linzer Augen sind ein Muss zu Weihnachten. Die schmecken so lecker meinen meine Kinder immer. Tolles Rezept.

Auf Kommentar antworten

Heinrich45

Die Linzer Augen gehören einfach zur Weihnachtszeit dazu, genau so wie der Christbaum, das Christkind oder ein kräftiger Glühwein

Auf Kommentar antworten

Andrea1703

Super tolles Rezept. Der Teig war gut zu verarbeiten und die fertigen Kekse schmecken lecker!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Wenn die Küche Urlaub macht

am 07.07.2022 04:07 von Pesu07

Feigenbaum

am 06.07.2022 19:59 von hexy235

Das Schnitzerl

am 06.07.2022 19:33 von Pesu07

Baumbad - kennt ihr das?

am 06.07.2022 19:16 von Lara1