Vanillekipferl

Die Vanillekipferl sind die Klassiker unter den Weihnachtskeksen. Das Rezept bereitet Ihnen in der kalten Jahreszeit viel Freude.


Bewertung: Ø 4,6 (30.896 Stimmen)

Zutaten für 40 Portionen

500 g Mehl
160 g Staubzucker
400 g Butter
200 g Mandeln, gerieben
2 Pk Vanillezucker

Zutaten zum Wenden

1 Pk Vanillezucker
5 EL Staubzucker

Benötigte Küchenutensilien

Nudelwalker

Zeit

90 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 75 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Vanillekipferl Mehl, Staubzucker, Vanillezucker, in kleine Stücke geschnittene Butter und die geriebenen Mandeln (oder Nüsse) zu einem Teig verarbeiten und diesen 1 Stunde (in Frischhaltefolie gewickelt) in den Kühlschrank legen.
  2. Danach den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche eine Rolle formen (mit ca. 3-4 cm Durchmesser) und aus dieser Rolle ca. 1-1,5 cm dicke Scheiben abschneiden. Diese Scheiben zu Kipferl formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech bei 175°C für ca. 12-15 Minuten (Umluft) hellbraun backen.
  3. Die noch warmen Kipferl in einer Mischung aus Staubzucker & Vanillezucker wälzen und danach vollständig abkühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Vanillekipferl sind ideale Weihnachtskekse, schmecken aber natürlich auch das ganze Jahr über.

Es werden über 100 Stück Vanillekipferl aus diesem Teig.

Nach Wunsch kann zu diesem Teig ein Ei hinzugefügt werden.

Vanillekipferl bleiben bis zu vier Wochen lang in einer Keksdose aufbewahrt frisch. Wenn sie einmal zu fest werden, einfach ein paar Apfelspalten über Nacht dazulegen. Das macht sie wieder weich.

Nährwert pro Portion

kcal
170
Fett
11,03 g
Eiweiß
2,38 g
Kohlenhydrate
15,21 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

einfache-vanille-kekse.jpg

EINFACHE VANILLE KEKSE

Einfache Vanille Kekse schmecken besonders in der Weihnachtszeit. Ein Rezept, wenn ihre Kinder backen wollen.

chocolate-cookies.jpg

CHOCOLATE COOKIES

Die Chocolate Cookies sind das perfekte Rezept für eine typische Tea-time aus England.

klassische-linzer-augen.jpg

KLASSISCHE LINZER AUGEN

Die klassischen Linzer Augen sind typische Weihnachtskekse. Mit diesem Rezept verzaubern Sie Groß und Klein.

einfache-nutella-kekse.jpg

EINFACHE NUTELLA KEKSE

Die einfachen Nutella Kekse sind schnell zubereitet, wenn ihre Kinder Lust auf Süßes haben. Auch ein tolles Rezept für eine Kinderparty.

einfache-butterkekse.jpg

EINFACHE BUTTERKEKSE

Backen mit Kinder macht immer Spaß. Hier das Rezept von den einfachen Butterkekse zum Nachbacken.

kokosbusserl.jpg

KOKOSBUSSERL

Liebevolle Kokosbusserl sind schnell gemacht und schmecken immer. Natürlich schmeckt dieses Rezept ganz besonders an Weihnachten.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Vanillekipferl dürfen zu Weihnachten wirklich nicht fehlen. Ein absoluter Klassiker der immer allen schmeckt.

Auf Kommentar antworten

PATIANDY68

Genau ich finde Vanille Kipferl sind Klassiker und sollten jeden Weihnachts Teller zieren. Ich habe bei meinem Rezept auch 1 Ei mit dabei damit der Teig nicht so schnell bricht und geschmeidig ist.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Ich werde sie auch einmal mit 1 Ei versuchen. Sie sind sonst wirklich sehr brüchig. Hoffentlich werden sie nicht zu hart.

Auf Kommentar antworten

Xandi

Ich muss eines sagen ich habe zum ersten mal vanillekipfel teig selber gemacht aber dieses Rezept ist einfach spitze ich habe 1 ei noch dazugegeben und von ein guten freund was Bäcker ist noch ein Messer spitze Backpulver auch dazu gegeben. dadurch das meine kipfeln sehr klein gemacht werden habe ich nur 8 min gebacken und bei ober und unter Hitze weil bei umluft würden meine kekse immer sehr trocken

Auf Kommentar antworten

ladybug

toll danke für den Tipp

Auf Kommentar antworten

cp611

Ein Tipp - die Mandeln unbedingt ganz fein mahlen oder doppelt reiben - damit wirklich keine zu großen Stücke darin zu finden sind, ist sonst unangenehm!

Auf Kommentar antworten

puersti

Die Vanillekipferl gehören einfach zu Weihnachten. Aber unbedingt vorm Wälzen etwas auskühlen lassen, sonst bleibt viel zu viel Zucker haften.

Auf Kommentar antworten

Gelöschter User

ich zuckere nur ein bisschen mit dem staubzuckersieb drüber, dann kann ich gut dosieren. beim wälzen zerbrechen mir immer wieder welche.

Auf Kommentar antworten

vikingpower

Stimmt! Und man kan sich noch die Finger verbrennen ;-) Siehe auch meine Anmerkung zu Vanillezucker im Kommentar

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Ich finde auch dass die Vanillekipferl unbedingt gebacken werden müssen da sie zur Weihnachtszeit dazugehören wie der Weihnachtsbaum.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla

Vanillekipferl dürfen bei der Weihnachtsbäckerei nicht fehlen. Es sind einfach die Klassiker in der Weihnachtszeit.

Auf Kommentar antworten

Andrea1703

Vielen Dank für das tolle Rezept! Die Kipferl schmecken einfach köstlich!!!

Auf Kommentar antworten

Maisi

Vanillekipferl gibts bei uns auch unterm Jahr , dieses Rezept ist mein Favorit und schmeckt so gut!!!!

Auf Kommentar antworten

vikingpower

Gekocht laut Rezept, gelungen. Nur 3 Bemerkungen:
1. die Kipferl dürfen keine spitzen Enden haben (sonst verbrennen die während die Mitte des Kipferls noch nicht "durch" ist)
2. ein heißes Kipferl, gerade aus dem Ofen, nicht im Gemisch aus Staubzucker-Vanillezucker liegen lassen: die Vanillezucker schmilzt dann durch die Hitze und förmt Klümpchen.
3. 15 Min. Backzeit is für kleinere Kipferl gut; größere/dickere können bis zu 18 Minuten brauchen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Mohnblumen

am 15.06.2021 22:57 von Thanya

heiße Getränke im Sommer

am 15.06.2021 22:55 von alpenkoch

Riesenhibiskus

am 15.06.2021 22:25 von Anna-111