Holundersirup (klassisch)

Erstellt von hannes74

Dieser köstliche Holundersirup wird mit schwarzen Holunderbeeren zubereitet. Ein tolles, gesundes Rezept.


Bewertung: Ø 4,4 (1.161 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

20 Stk schwazre Holunderbeeren/Rispen
500 ml Wasser
0.5 Stk Zitrone (Saft)
500 g Zucker

Zeit

100 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 85 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Holunderbeeren mitsamt den Dolden mehrmals gründlich waschen.
  2. Trenne die Beeren vom Stengel - Sortiere unreife Beeren und Stengelreste aus.
  3. Fülle die Beeren in einen Topf. Gib etwa daumenbreit Wasser in den Topf. Koche die Beeren etwa 15 Minuten. Koche solange, bis die Beeren weich und verschrumpelt sind und sich gut ausdrücken lassen (mit einem Löffel durch Druck an den Topfrand testen).
  4. Breite ein Tuch über einen anderen Topf und gieße die gekochten Beeren samt Flüssigkeit durch das Tuch in den frischen Topf (Beerenbrei eine Stunde lang austropfen lassen) und presse es mit einem Löffel aus.
  5. Der dadurch gewonnen Saft wird nun mit Zucker aufgekocht (unter Rühren 500 Gramm Zucker je Liter in den kochenden Saft), um haltbarer zu werden (dadurch wird er zum Sirup) und den Saft 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Je nach Geschmack kann nun der Zitronen-Saft (Saft einer halben Zitrone je Liter) hinzugefügt werden.
  7. Nun kann der fertige Sirup in dicht schließende Gefäße (Flaschen oder Gläser) gefüllt werden.

Nährwert pro Portion

kcal
339
Fett
0,07 g
Eiweiß
0,03 g
Kohlenhydrate
83,40 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

holundersirup.jpg

HOLUNDERSIRUP

Die Holunderblüten blühen wieder? Dann ist es Zeit die Blüten zu sammeln und Holundersirup anzusetzen. Mit diesem Rezept gelingt der süße Sirup.

holunderbluetensirup.jpg

HOLUNDERBLÜTENSIRUP

Für einen köstlichen Holunderblütensirup muss man 3 Tage Stehzeit berechnen. Das Rezept ist ein toller Durstlöscher in der heißen Jahreszeit.

holunderbluetensaft.jpg

HOLUNDERBLÜTENSAFT

Dieser Holunderblütensaft ist sehr köstlich, vor allem mit Eiswürfel toll. Bei diesem Rezept jedoch 24 Stunden Stehzeit berücksichtigen.

hollerkuechle.jpg

HOLLERKÜCHLE

Sobald die Hollerblüten erblühen kann das Rezept Hollerküchle ausprobiert werden. Dabei werden Holunderblüten in einen Teig getaucht und ausgebacken.

hollersaft.png

HOLLERSAFT

Im Frühling denken sie an dieses Rezept vom Hollersaft. Er schmeckt das ganze Jahr über köstlich. Ein Sirup der immer schmeckt.

holunderlimonade.jpg

HOLUNDERLIMONADE

Holunderlimonade ist erfrischend und köstlich, mit diesem Rezept kann der Sommer kommen!

User Kommentare

Vroni

Hollunderbeerensaft hab ich noch nicht probiert, klingt jedoch sehr gut. Etwas mehr aufwand als der Blütensaft.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Den Holundersirup spritzen wir mit Wasser und etwas Zitronensaft - besonders in der warmen Jahreszeit sehr erfrischend. Hin und wieder verfeinere ich auch Desserts.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Den Holundersirup verwende ich auch beim Kochen. Bei Wildgerichten wird die Soße damit verbessert, schmeckt sehr gut.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Buffets und verzierte Speisen

am 15.06.2021 23:23 von Thanya

Mohnblumen

am 15.06.2021 22:57 von Thanya

heiße Getränke im Sommer

am 15.06.2021 22:55 von alpenkoch

Riesenhibiskus

am 15.06.2021 22:25 von Anna-111