Hollerröster

Eine fruchtige, saftige Beialge gelingt Ihnen mit dem Rezept für den Hollerröster. Schmeckt köstlich und einfach unwiderstehlich.

Hollerröster

Bewertung: Ø 4,2 (239 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

600 g Hollunderbeeren
2 EL Maizena nach Belieben
1 Schuss Milch
1 Prise Nelkenpulver
250 ml Wasser
1 Prise Zimtpulver
200 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Holunder Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Hollerröster zuerst 1/8 l Wasser und Zucker aufkochen und die Gewürze ca. 5 min mitkochen, dann die gewaschenen Beeren zugeben und ziehen für gut 30-40 Minuten lassen bis sie ganz weich sind - dabei immerwieder umrühren damit nichts anbrennt.
  2. Nach Belieben kann man etwas Maizena mit ein wenig Obers oder Milch verrühren und zugeben.

Tipps zum Rezept

Zusätzlich kann man die Hollerröster auch noch mit einem Schuss trockenen Rotwein und ein wenig Rum verfeinern.

Die süßen Röster passen hervorragend zu Grießschmarren, Kaiserschmarrn, Topfenknödel usw. und kann sowohl warm als auch kalt gegessen werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Holundeblüten-Erdbeer-Strudel

HOLUNDEBLÜTEN-ERDBEER-STRUDEL

Ein wunderbares Holunderblüten-Erdbeer-Strudel Rezept für die ganze Familie. Kochen mit Holunderblüten ist eine köstliche Angelegenheit.

Holunderblüten-Joghurtmousse

HOLUNDERBLÜTEN-JOGHURTMOUSSE

Ein herzhaftes Holunderblüten-Joghurtmousse wird gern in der Holunderzeit serviert. Das Rezept zum Genießen für ihre ganze Familie.

Gebackene Holunderblüten

GEBACKENE HOLUNDERBLÜTEN

Dieses Rezept hat man nicht alle Tage, denn gebackene Holunderblüten blühen nur im Mai und Juni. Blüten sammeln, ausbacken und genießen.

Heißer Holler

HEIßER HOLLER

Überraschen Sie Ihre Gäste mit diesem Rezept für Heißen Holler - ein besonderes Getränk aus Omas Küche!

Holunderbeeren-Likör

HOLUNDERBEEREN-LIKÖR

Holunderbeeren-Likör kann man kaufen, aber selbstgemacht schmeckt er einfach besser - probieren Sie es aus mit diesem Rezept.

Warmes Hollerküchlein

WARMES HOLLERKÜCHLEIN

Zu einer köstlichen und schnellen Nachspeise verhilft Ihnen dieses Rezept für warme Hollerküchlein!

User Kommentare

Experimentelle-Cuisi
Experimentelle-Cuisi

Den Hollerröster gabs immer früher bei uns. Werde es sicher nachkochen und in Kindheitserinnerungen schwelgen.

Auf Kommentar antworten

Vroni
Vroni

Hollerröster ist sehr gesund und wertvoll. Kann auch tiefgefroren werden. Unbedingt ausprobieren, schmeckt wirklich lecker.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Ich nehme 1/3 Hollerbeeren und gebe noch Birnen, Äpfel und Zwetschken, sowie 1 Pkg. Vanillezucker dazu.

Auf Kommentar antworten

Marille
Marille

Den hat unsere Oma früher immer mit Grießscharrn gemacht, zum Hollerröster gab sie immer noch Äpfel dazu.

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Das ist das leckere Ender der Hollerzeit - mit Zwetschken, Zimt und Nüssen verfeinert, so lieben es auch Kinder!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE