Hühnerschnitzel

Panierte Hühnerschnitzel kommen besonders bei Kindern gut an. Versuchen sie dieses Rezept, es schmeckt.

Hühnerschnitzel

Bewertung: Ø 4,4 (53 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Tasse Brösel
3 Stk Eier
6 Stk Hühnerbrust
5 EL Mehl
6 EL Öl
0.5 TL Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

40 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Hühnerbrust in flache Schnitzel schneiden, salzen und pfeffern.
  2. Dann die Hühnerstücke panieren. Erst mit Mehl, dann in die Eier tauchen und zum Schluss in die Brösel legen und fest andrücken.
  3. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Hühnerteile beidseitig je 10 Minuten goldbraun braten.

Tipps zum Rezept

Mit Kartoffelsalat servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Schweinegeschnetzeltes

SCHWEINEGESCHNETZELTES

Das Schweinegeschnetzelte ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super einfaches Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

kay4444
kay4444

Sehr lecker und immer wieder schnell gemacht...generell für Kinder ein tolles Gericht, das immer wieder Anklang findet!

Auf Kommentar antworten

Schabernagi
Schabernagi

Ein echter Klassiker, besonders die Kinder in meiner Familie haben, das Hühnerschnitzel, lieber als das Wiener Schnitzel

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Vorschlag und eine Alternative: Ich paniere die Schnitzel mit Pankomehl. Das schmeckt ganz knusprig und hervorragend.

Auf Kommentar antworten

Pannonische
Pannonische

Ich koche eine Quiche aus Mürbteig, belegt mit Artischocken, Paprika und Tomaten schon aus dem Garten, Schinken und Käse.

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

ist mit den hühnerteilen hier die hühnerbrust gemeint? ansonsten wäre es ja ein backhendl, das eine deutlich längere garzeit hat.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

ja, hierbei ist die Hühnerbrust gemeint, zum besseren Verständnis steht es nun auch in der Zutatenliste.

Auf Kommentar antworten

gabili
gabili

Hühnerschnitzel ist auch ein Klassiker neben dem Wiener Schnitzel.
Wird glaube ich oft und gerne gegessen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE