Kaltes Roastbeef

Erstellt von hexy235

Kaltes Roastbeef wird immer gerne gegessen und ist ein beliebtes Rezept bei einem Buffet.

Kaltes Roastbeef

Bewertung: Ø 4,4 (57 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Beiried
3 EL Dijon-Senf
4 EL Maiskeimöl
1 TL Salz
1 TL Pfeffer (frisch gerieben)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Snacks Rezepte

Zeit

170 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
150 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Am Vortag das Fleisch kräftig mit Salz und Pfeffer einreiben und anschließend rundherum mit dem Senf einstreichen. Danach bei Zimmertemperatur noch etwa 1 Stunde ruhen lassen (dabei eventuell mit einer Schüssel abdecken).
  2. Das Backrohr auf 80°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Roastbeef in einen Bräter (Fettpfanne) legen, und etwa 1 1/4 Stunden braten. Das Roastbeef aus dem Rohr nehmen und die Ofentemperatur auf 50°C reduzieren.
  3. Das Öl in einer ausreichend großen Pfanne erhitzen und das vorgegarte Roastbeef auf allen Seiten kräftig dunkelbraun nachbraten.
  4. Das Fleisch wieder in den Bräter legen und mindestens 20 Minuten (bei 50°C) ruhen lassen. Das Roastbeef erkalten lassen, mit einer Maschine sehr dünn aufschneiden und anrichten.

Tipps zum Rezept

Dazu passen verschiedene Saucen, z.B. eine Preiselbeer-Pfeffersauce

ÄHNLICHE REZEPTE

Special Toast

SPECIAL TOAST

Ein unwiderstehlicher Snack gelingt mit diesem Rezept. Der Special Toast eignet sich auch super für ein Buffet.

Corn Dog

CORN DOG

Das Corn Dog Rezept wird mit Frankfurter Würstchen zubereitet. Mit einem Maismehlmantel umhüllt und ausgebacken - ideal für Kindergeburstage!

Senfeier mit Kartoffeln

SENFEIER MIT KARTOFFELN

Ein Rezept aus Omas Kochbuch für ein feines Abendessen sind diese pikanten Senfeier mit Kartoffeln.

Bruschetta

BRUSCHETTA

Für das Rezept einer original italienische Bruschetta sind zahlreiche Variationen bekannt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE