Kartoffel-Chips

In der Fritteuse können sie Kartoffel-Chips selber machen. Ein Rezept mit wenig Aufwand.

Kartoffel-Chips Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,7 (147 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

4 Stk Kartoffeln

Zeit

80 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Für 1 Stunde ins Gefrierfach legen, danach in der heißen Fritteuse kurz frittieren.
  3. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und nochmal kurz knusprig frittieren.
  4. Nach Geschmack würzen.

Tipps zum Rezept

Verwenden sie festkochende Kartoffeln.

Nährwert pro Portion

kcal
114
Fett
0,16 g
Eiweiß
2,88 g
Kohlenhydrate
27,04 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

chips-ohne-oel.jpg

CHIPS OHNE ÖL

Sie lieben Chips, doch dieses sind leider zu fett. Versuchen sie dieses Rezept von den Chips ohne Öl.

laugengebaeck.jpg

LAUGENGEBÄCK

Ersparen Sie sich den Weg zum Bäcker und backen Sie mit diesem hervorragenden Rezept das Laugengebäck fürs Frühstück einfach selbst!

gefuellte-salzstangen.jpg

GEFÜLLTE SALZSTANGEN

Gefüllte Salzstangen sind eine tolle Alternative zu gewöhnlichen Salzstangen. Hier ein schnelles Rezept für Sie.

schinken-kaese-stangen.jpg

SCHINKEN-KÄSE-STANGEN

Schinken-Käse-Stangen sind eine nette und köstliche Rezept - Idee für ein Metting.

burgenlandische-salzstangerl.jpg

BURGENLÄNDISCHE SALZSTANGERL

Das Rezept burgenländische Salzstangerl wird immer gerne serviert. Als Snack für Zwischendurch einfach toll.

kaese-hippen.jpg

KÄSE-HIPPEN

Eine nette und köstliche Rezept - Idee sind diese Käse-Hippen. Passen gut zu einem Glas Rotwein.

User Kommentare

MaryLou

Das mit der Gefriertruhe kommt wir etwas komisch vor. Ganz rohe Kartoffel sollte man ja nicht gefrieren, glaub ich halt. Rohe Kartoffein die gefroren sind werden ja süsslich

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

damit sie nicht zu flüssig sind für den fritter, gibt man sie nur für 1 kurzes stündchen ins Gefrierfach.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Ich habe auch schon mal Chips probiert. Das mit der Gefriertruhe habe ich aber nicht gewusst. Guter Tipp.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

aus der Fett-Fritteuse schmecken jegliche Gemüsechips, wie die Erdäpfel-Chips, wesentlich besser. Doch die lieben Fett-Kalorien. Auch mir ist der Gefrierfach-Tipp neu. Also einmal austesten

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Vögel füttern im Sommer?

am 21.05.2022 08:13 von Maarja

Mastblüte bei den Walnussbäumen

am 21.05.2022 07:59 von Maarja

Gemüse des Jahres 2022

am 21.05.2022 06:50 von Pesu07

Schimpfen :-)

am 21.05.2022 06:39 von Pesu07

Ferien in Hamburg

am 21.05.2022 06:17 von Ullis