Käse-Kräcker

Schon einmal Salzgebäck selbst zubereitet. Wir stellen ihnen das Rezept Käse-Kräcker vor.

Käse-Kräcker Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (84 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Mehl
1 EL Kräutersalz
0.125 l Weißwein
50 g Butter
100 g Käse (gerieben)

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

70 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 50 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
  2. Butter weich werden lassen und mit den übrigen Zutaten - außer dem Käse - zu einem Teig verarbeiten.
  3. Den Teig ausrollen und kleine Rechtecke schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Wasser bestreichen und mit etwas Käse bestreuen.
  4. In Backrohr ca. 20 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Lassen sich gut auf Vorrat herstellen.

Nährwert pro Portion

kcal
385
Fett
13,63 g
Eiweiß
14,69 g
Kohlenhydrate
45,45 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

laugengebaeck.jpg

LAUGENGEBÄCK

Ersparen Sie sich den Weg zum Bäcker und backen Sie mit diesem hervorragenden Rezept das Laugengebäck fürs Frühstück einfach selbst!

chips-ohne-oel.jpg

CHIPS OHNE ÖL

Sie lieben Chips, doch dieses sind leider zu fett. Versuchen sie dieses Rezept von den Chips ohne Öl.

gefuellte-salzstangen.jpg

GEFÜLLTE SALZSTANGEN

Gefüllte Salzstangen sind eine tolle Alternative zu gewöhnlichen Salzstangen. Hier ein schnelles Rezept für Sie.

schinken-kaese-stangen.jpg

SCHINKEN-KÄSE-STANGEN

Schinken-Käse-Stangen sind eine nette und köstliche Rezept - Idee für ein Metting.

burgenlandische-salzstangerl.jpg

BURGENLÄNDISCHE SALZSTANGERL

Das Rezept burgenländische Salzstangerl wird immer gerne serviert. Als Snack für Zwischendurch einfach toll.

kartoffel-chips.jpg

KARTOFFEL-CHIPS

In der Fritteuse können sie Kartoffel-Chips selber machen. Ein Rezept mit wenig Aufwand.

User Kommentare

sssumsi

wie lagert man diese kräcker am besten? hätte noch offenen weißwein, also würde siche in test anbieten :)

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Hallo sssumsi, die Käse-Kräcker unbedingt tocken lagern, dazu eignen sich Papiertüten hervorragend.

Auf Kommentar antworten

Wibi79

Mal was ganz anderes hab ich noch nie gegessen deshalb werde ich sie demnächst gleich mal ausprobieren! Bin schon gespannt wie sie schmecken!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Gesundheitsbehauptungen

am 28.09.2021 10:34 von Billie-Blue

Massnahmen kontra Abwasserdaten

am 28.09.2021 08:34 von Lara1

Ein gutes Feigenjahr

am 28.09.2021 07:13 von snakeeleven

Die Lange Nacht der Museen

am 28.09.2021 07:07 von snakeeleven

Die ersten Tests

am 28.09.2021 07:04 von Silviatempelmayr