Kartoffelsterz

Erstellt von bettina

Wunderbares Rezept aus Omas Küche ist ein Kartoffelsterz. Eine deftige Hauptspeise ohne Fleisch und noch dazu einfach in der Zubereitung.

Kartoffelsterz

Bewertung: Ø 4,3 (378 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Kartoffeln
150 g Mehl
1 Prise Salz
100 g Fett
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kartoffel Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Gekochte, geschälte und ausgekühlte Kartoffeln reiben und mit Salz und Mehl leicht vermengen.
  2. Das Fett in einer großen Pfanne heiß werden lassen, die Masse zugeben und durchrösten.

Tipps zum Rezept

Mit Buttermilch oder Milch servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffellaibchen

KARTOFFELLAIBCHEN

Die tollen Kartoffellaibchen sind ein sehr beliebtes Gericht. Dieses Rezept ist einfach köstlich und sehr leicht zu bereiten.

Rösti

RÖSTI

Das Rezept stammt aus der Schweiz und ist eine Köstlichkeit aus Kartoffeln. Gekochte und geriebene Kartoffeln in einer Pfanne ausbacken und genießen.

Bratkartoffeln

BRATKARTOFFELN

Bratkartoffeln passen zu zahlreichen Gerichten und als Beilage und sehr beliebt. Ein Rezept das individuell angepasst werden kann.

Erdäpfelschmarrn

ERDÄPFELSCHMARRN

Ein Rezept aus Omas Küche, ist ein Erdäpfelschmarrn. Zum dazutrinken kann Buttermilch oder Milch gereicht werden.

Erdäpfelpuffer

ERDÄPFELPUFFER

Erdäpfelpuffer sind eine klassische und traditionelle Beilage. Aber auch als Hauptspeise mit Dip-Sauce oder grünem Salat grandios.

User Kommentare

hexy235
hexy235

So einen Sterz werde ich sicher probieren, ist ja nicht so schwer und schmeckt sicher sehr gut mit einer Schüssel Salat dazu

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Einen Kartoffelsterz gab es in meiner Kindheit immer bei unserer Grossmutter, ich habe ihn schon fast vergessen.

Auf Kommentar antworten

Kuechengeist
Kuechengeist

Das sind aber heftig viele Kohlenhydrate, ein grosser Salat hilft wahrscheinlich auch nicht mehr viel.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Kartoffelsterz, Erdäpfelschmarrn und geröstete Erdäpfel? Komme auf die Frage, da ich beim Stöbern auf diese Rezepte inkl. Kommentare gestoßen bin.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Von der Konsistenz ist der Sterz bröckeliger als der Schmarrn. Bei den gerösteten Erdäpfeln benötigt man kein Mehl. Also man sieht der Unterschied ist nicht sehr groß.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Mit welcher Reibe werden die Kartoffel gerieben, die sehen ja eher geschnitten aus. Mit meiner Reibe würde ich eher eine Masse für Kartoffelteig erzeugen.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

nun, man darf für dieses Rezept beide Varaianten anwenden. Mit einer Reibe oder eben geschnitten oder mit einem Kartoffelstampfer zerstampt. Bei der Reibe die größen Löcher dazu verwenden.

Auf Kommentar antworten

julebo
julebo

billig, deftig, macht satt!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE