Kirschenkompott

Ein Kirschenkompott ist eine köstliche und sehr geschmackvolle Nachspeise.

Kirschenkompott

Bewertung: Ø 4,2 (460 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Kirschen
0.25 kg Zucker
0.375 l Wasser
1 Stk Zimtrinde
1 Prise Salz
2 EL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die frischen Kirschen waschen und entkernen.
  2. Kirschen mit dem Zucker, Zimtrinde, Zitronensaft, einer Prise Salz und 1 Liter Wasser zum Kochen bringen und für ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.
  3. Wenn die Kirchen weich sind - sie sollten nicht zerfallen - die Zimtrinde aus dem Topf fischen und den Topf abkühlen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kirschkompott mit Zimt

KIRSCHKOMPOTT MIT ZIMT

Ein Kirschkompott mit Zimt kann hervorragend zu Süßspeisen serviert werden. Einfach in der Zubereitung und schmeckt wunderbar fruchtig.

Rhabarberkompott

RHABARBERKOMPOTT

Das Rezept vom Rhabarberkompott stammt aus Omas Kochbuch. Dieses Gemüse ist in Vergessenheit geraten, doch so köstlich.

Marillenkompott

MARILLENKOMPOTT

Dieses köstliche Marillenkompott kommt bei Ihrere Familie sicher gut an. Ein einfaches, geschmacklich tolles Rezept.

Pfirsichkompott

PFIRSICHKOMPOTT

Ein selbst gemachtes Pfirsichkompott schmeckt fruchtig frisch und kann mit anderen Früchten kombiniert werden.

Quittenkompott

QUITTENKOMPOTT

Diese Rezept vom Quittenkompott stammt aus Omas Kochbuch. Quitten bekommen sie auf jedem gut sortierten Markt.

Heidelbeerkompott

HEIDELBEERKOMPOTT

Selbstgemachtes Heidelbeerkompott schmeckt herrlich fruchtig. Das Rezept gelingt immer und ist schnell gemacht in der Heidelbeersaison.

User Kommentare

Shitake26
Shitake26

Kirschenkompott essen wir gerne zu Griesschmarrn oder auch einfach so im Winter, wenn wir gemütlich fernsehen

Auf Kommentar antworten

Perlenduft_55
Perlenduft_55

Also, ich finde Kirschen als Kompott immer am Besten. Das kann man zu allem servieren. Egal ob Eis, oder Palatschinken oder anderen Süßspeisen.

Auf Kommentar antworten

flaschengeist
flaschengeist

Also Kind gabs das immer - von der Oma eingemacht - zu Grießpudding oder überhaupt zu Pudding. Ich habs auch mal so genascht :-D

Auf Kommentar antworten

cantuccinikeks
cantuccinikeks

Und das dann zu einem Palatschinken dazu serviert. Nicht nur eine perfekte Nachspeise.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Kirschenkompott ist echt so schnell gemacht und passt zu fast allen Mehlspeisen. Sehr lecker finden auch meine Kinder.

Auf Kommentar antworten

Vroni
Vroni

Etwas mehr Zeitaufwand natürlich wenn man die Kirschen entkernt. Aber eine gute alternative zum einfrieren. Ich mach es sehr gerne.

Auf Kommentar antworten

Melaniep
Melaniep

Perfekt zum Kaiserschmarrn, wir lieben Kirschkompott und es ist einfach gemacht. Wenn nur das entkernen nicht so mühsam wäre ;-)

Auf Kommentar antworten

Melaniep
Melaniep

Klingt super und muss ich versuchen. Meine Kinder liben Kirschkompott, eigent sich dieses auch zur Lagerung?

Auf Kommentar antworten

Monika1
Monika1

Wir lieben Kirschkompott als Beilage zu Kaiserschmarrn oder auch einfach so als gute Nachspeise . Hier ist ein gutes Rezept . Herzlichen Dank!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE