Kirschenkompott

Ein Kirschenkompott ist eine köstliche und sehr geschmackvolle Nachspeise.

kirschenkompott.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (799 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Kirschen
0.25 kg Zucker
0.375 l Wasser
1 Stk Zimtrinde
1 Prise Salz
2 EL Zitronensaft

Zeit

40 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die frischen Kirschen waschen und entkernen.
  2. Kirschen mit dem Zucker, Zimtrinde, Zitronensaft, einer Prise Salz und 1 Liter Wasser zum Kochen bringen und für ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.
  3. Wenn die Kirchen weich sind - sie sollten nicht zerfallen - die Zimtrinde aus dem Topf fischen, dann sofort in Gläser füllen und luftdicht verschließen oder zum sofortigen Verzehr den Topf abkühlen lassen, dann servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

kirschen-einmachen.jpg

KIRSCHEN EINMACHEN

Das Rezept vom Kirschen einmachen geht ganz einfach. Gerade in der kalten Jahreszeit schmecken die roten Früchte dann besonders gut.

zwetschgenkompott.jpg

ZWETSCHGENKOMPOTT

Ob als fruchtige Beilage zu einer Süßspeise oder als Snack, das köstliche Zwetschgenkompott begeistert alle. Hier ein einfaches Rezept.

rhabarberkompott.jpg

RHABARBERKOMPOTT

Das Rezept vom Rhabarberkompott stammt aus Omas Kochbuch. Dieses Gemüse ist in Vergessenheit geraten, doch so köstlich.

birnenkompott.jpg

BIRNENKOMPOTT

Ein Birnenkompott ist bodenständig und sehr geschmackvoll. Das Rezept für Birnenfans.

kirschkompott-mit-zimt.jpg

KIRSCHKOMPOTT MIT ZIMT

Ein Kirschkompott mit Zimt kann hervorragend zu Süßspeisen serviert werden. Einfach in der Zubereitung und schmeckt wunderbar fruchtig.

hollerroester.jpg

HOLLERRÖSTER

Hollerröster ein altes Rezept aus Omas Kochbuch. Er passt zu vielen Süßspeisen, wie Kaiserschmarren oder Topfenschmarren.

User Kommentare

Melaniep

Klingt super und muss ich versuchen. Meine Kinder liben Kirschkompott, eigent sich dieses auch zur Lagerung?

Auf Kommentar antworten

Shitake26

Kirschenkompott essen wir gerne zu Griesschmarrn oder auch einfach so im Winter, wenn wir gemütlich fernsehen

Auf Kommentar antworten

Monika1

Wir lieben Kirschkompott als Beilage zu Kaiserschmarrn oder auch einfach so als gute Nachspeise . Hier ist ein gutes Rezept . Herzlichen Dank!

Auf Kommentar antworten

Vroni

Etwas mehr Zeitaufwand natürlich wenn man die Kirschen entkernt. Aber eine gute alternative zum einfrieren. Ich mach es sehr gerne.

Auf Kommentar antworten

Melaniep

Perfekt zum Kaiserschmarrn, wir lieben Kirschkompott und es ist einfach gemacht. Wenn nur das entkernen nicht so mühsam wäre ;-)

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Kirschenkompott ist echt so schnell gemacht und passt zu fast allen Mehlspeisen. Sehr lecker finden auch meine Kinder.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Hybrid Arbeiten

am 09.05.2021 20:05 von Pesu07

Wieder einmal Glück gehabt

am 09.05.2021 10:36 von snakeeleven

Mittagessen am Samstag, 15.05.2021

am 09.05.2021 10:34 von Limone