Birnenkompott

Ein Birnenkompott ist bodenständig und sehr geschmackvoll. Das Rezept für Birnenfans.

Birnenkompott

Bewertung: Ø 4,3 (849 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Birnen
0.25 kg Zucker
1 Stk Zimtrinde
3 Stk Nelken
0.375 l Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zucker und die Gewürze in 3/8 liter Wasser aufkochen, Birnen schälen, vierteln, das Gehäuse entfernen und in die kochende Zuckerlösung geben.
  2. Die Birnen 15-20 min. bei kleiner Flamme köcheln lassen. Danach im Saft erkalten lassen. Nun kann das Kompott sofort genossen werden oder man füllt es in sterile Gläser mit Deckel für die Vorratskammer.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marillenröster

MARILLENRÖSTER

Topfennockerl oder Kaiserschmarrn schmecken ohne Marillenröster nur halb so gut. Das Rezept für die fruchtige Beilage ist ganz einfach.

Rhabarberkompott

RHABARBERKOMPOTT

Das Rezept vom Rhabarberkompott stammt aus Omas Kochbuch. Dieses Gemüse ist in Vergessenheit geraten, doch so köstlich.

Marillenkompott

MARILLENKOMPOTT

Dieses köstliche Marillenkompott kommt bei Ihrere Familie sicher gut an. Ein einfaches, geschmacklich tolles Rezept.

Pfirsichkompott

PFIRSICHKOMPOTT

Ein selbst gemachtes Pfirsichkompott schmeckt fruchtig frisch und kann mit anderen Früchten kombiniert werden.

Heidelbeerkompott

HEIDELBEERKOMPOTT

Selbstgemachtes Heidelbeerkompott schmeckt herrlich fruchtig. Das Rezept gelingt immer und ist schnell gemacht in der Heidelbeersaison.

Quittenkompott

QUITTENKOMPOTT

Diese Rezept vom Quittenkompott stammt aus Omas Kochbuch. Quitten bekommen sie auf jedem gut sortierten Markt.

User Kommentare

Pinky
Pinky

Echt sehr schnell gemacht und als nachspeise echt der Wahnsinn
Esse ich immer wenn ich krank bin bzw wenn ich nicht fitt bin

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Das ist genau so wie es meine Großmutter immer gemacht hatte, ( schmeckt zumindest so ). Ich werde es allerdings beim nächsten Mal mit ein bisschen weniger Zucker zubereiten.

Auf Kommentar antworten

Vroni
Vroni

Birnenkompott ist wirklich toll Einmachen. Es hält sehr lange und gut. Die Birnen sind auch für Mehlspeisen toll zum hernehmen.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Beim Birnenkompott gebe ich immer etwas Zitronensaft dazu. Das gibt den Birnen einen intensiveren Geschmack.

Auf Kommentar antworten

Melaniep
Melaniep

Mag das Rezept sehr gerne, passt hervorragend zum Kaiserschmarrn. Wir alle essen es sehr gerne! Wird immer wieder gemacht, danke!

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Birnenkompott ist immer sehr beliebt und wenn man es haltbar macht braucht man soviel Zucker, aber wenn wir es gleich essen, dann nehme ich weniger Zucker

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Birnenkompott koche ich jedes Jahr ein, da wir gerne Preiselbeerbirnen zu verschiedenen Gerichten essen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE