Knoblauchcreme

Die Knoblauchcreme darf bei keinem Grillabend fehlen. Nach diesem Rezept werden Sie ihre Gäste fragen

knoblauchcreme.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (1.541 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

200 g Butter
500 g Frischkäse
6 Stk Knoblauchzehen
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer
1 Schuss Zitronensaft

Benötigte Küchenutensilien

Knoblauchpresse

Zeit

30 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Den Knoblauch schälen, klein würfeln oder durch die Knoblauchpresse drücken.
  2. Die Butter mit dem Frischkäse vermengen, den Knoblauch dazugeben und mit Salz und Peffer würzen.
  3. Noch einen Schuss Zitronensaft einrühren und im Kühlschrank mind. 20 Minuten ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Nach Belieben kann man frische Kräuter und Tomatenmark beimengen.

Nährwert pro Portion

kcal
196
Fett
18,41 g
Eiweiß
5,22 g
Kohlenhydrate
2,20 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

knoblauch-sauce.jpg

KNOBLAUCH SAUCE

Die Knoblauch Sauce schmeckt besonders zu Fleisch. Das Rezept kann auch als Dip Sauce serviert werden.

currysauce.jpg

CURRYSAUCE

Currysauce und Huhn, die perfekt Kombination. Aber dieses Rezept passt auch gut zu Fondue oder Bratkartoffel.

knoblauchbutter.jpg

KNOBLAUCHBUTTER

Das Rezept für eine Knoblauchbutter passt perfekt zu gegrilltem Fleisch und frischem Gemüse.

chilisauce-dip.jpg

CHILISAUCE DIP

Zu einem Grill- oder Fondue Abend gehören richtige Saucen. Das Rezept Chilisauce Dip ist köstlich, scharf und passt zu Fleisch wunderbar dazu.

honig-curry-senf.jpg

HONIG-CURRY-SENF

Für ein Fondue ist ein Honig-Curry-Senf toll als individueller Geschmack. Das Rezept ist total simple.

sosse-suess-sauer.jpg

SOSSE SÜSS-SAUER

Eine Soße süß-sauer passt besonders zu einem Fleisch Fondue. Daher ist das Rezept als Dip-Soße bestens geeignet.

User Kommentare

alpenkoch

wenn man die Knoblauchcreme-Sauce noch eine Weile in den Kühlschrank stellt hat sie einen stärkeren Geschmack. Aber mit Deckel sonst stinkt es

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Wir verwenden für die Knoblauchcreme anstatt dem Frischkäse einen passierten "Magertopfen" um Kalorien zu sparen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Blindflug im Forum

am 25.07.2021 19:41 von alpenkoch

Gewitter und Angsthasen

am 25.07.2021 19:34 von alpenkoch

Unsichtbare Freßfeinde

am 25.07.2021 17:17 von Limone

Panierte Gemüse-Lebensmittel

am 25.07.2021 17:09 von Limone