Joghurtdip

Dieser Joghurtdip eignet sich besonders gut als Fondue Sauce. Nach einer Stunde im Kühlschrank ist das Rezept gut durchgezogen.

joghurtdip.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (1.377 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

250 ml Joghurt
1 Prise Salz
0.5 TL Paprikapulver
1 Stk Knoblauchzehe
1 Prise Pfeffer
1 Prise Zucker
1 TL Petersilie, frisch gehackt
1 Prise Schnittlauch

Benötigte Küchenutensilien

Knoblauchpresse

Zeit

5 min. Gesamtzeit 5 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Den Knoblauch fein hacken oder durch eine Knoblauchpresse drücken, die Petersilie und den Schnittlauch fein schneiden.
  2. Nun alle Zutaten in eine Schüssel/ Schale geben und gut verrühren - in den Kühlschrank stellen, für 1-2 Stunden ziehen lassen und kalt servieren.

Tipps zum Rezept

Die Sauce schmeckt sehr gut als Dip zu Fondue, Pommes Frites oder auch als Salatdressing.

Nährwert pro Portion

kcal
36
Fett
0,66 g
Eiweiß
2,60 g
Kohlenhydrate
3,96 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

knoblauch-sauce.jpg

KNOBLAUCH SAUCE

Die Knoblauch Sauce schmeckt besonders zu Fleisch. Das Rezept kann auch als Dip Sauce serviert werden.

currysauce.jpg

CURRYSAUCE

Currysauce und Huhn, die perfekt Kombination. Aber dieses Rezept passt auch gut zu Fondue oder Bratkartoffel.

knoblauchbutter.jpg

KNOBLAUCHBUTTER

Das Rezept für eine Knoblauchbutter passt perfekt zu gegrilltem Fleisch und frischem Gemüse.

chilisauce-dip.jpg

CHILISAUCE DIP

Zu einem Grill- oder Fondue Abend gehören richtige Saucen. Das Rezept Chilisauce Dip ist köstlich, scharf und passt zu Fleisch wunderbar dazu.

honig-curry-senf.jpg

HONIG-CURRY-SENF

Für ein Fondue ist ein Honig-Curry-Senf toll als individueller Geschmack. Das Rezept ist total simple.

sosse-suess-sauer.jpg

SOSSE SÜSS-SAUER

Eine Soße süß-sauer passt besonders zu einem Fleisch Fondue. Daher ist das Rezept als Dip-Soße bestens geeignet.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Wenn man den Knoblauchdip etwas sämiger und fester will kann man einfach ein wenig Topfen dazugeben.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Das stimmt, wenn man die Sauce noch eine Weile in den Kühlschrank stellt hat sie einen intensiveren Geschmack.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Ein Muss für jedes Grillfest. Ich esse diesen Dip auch gerne zu Zanderfilet oder zu Garnelen.
Auf dem Bild wurde aber das Paprikapulver vergessen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Küchengestaltung

am 31.07.2021 23:58 von DIELiz

nervige Fliegen

am 31.07.2021 19:53 von alpenkoch