Kohlrabifleckerl mit Schinken

Ein Kohlrabiflecker mit Schinken Gericht gelingt bestimmt und ist schnell zubereitet. Das Rezept, das immer gern mal unter der Woche serviert wird.

Kohlrabifleckerl mit Schinken

Bewertung: Ø 4,6 (22 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Nudeln (Fleckerl oder Bandnudeln)
300 g Kohlrabi
160 g Schinken
1 Stk Zwiebel
1 Stk Ei
3 EL Sauerrahm
1 Schuss BONA Öl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 EL Petersilie (frisch)
100 ml Wasser zum Aufgießen
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kohlrabi

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Kohlrabi mit Schinken zuerst die Fleckerl in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und abtropfen lassen.
  2. Währenddessen den Zwiebel schälen und fein schneiden. Den Kohlrabi mit einem Reibeisen fein reiben.
  3. In einem Topf das Öl heiß werden lassen. Die Zwiebelstücke darin glasig rösten. Schinken kurz mitanrösten, danach den geriebenen Kohlrabi zufügen, mit Wasser aufgießen und ca. 15 Minuten dünsten lassen. Der Kohlrabi sollte bissfest werden.
  4. Die abgetropften Fleckerl zufügen, alles gut verrühren. Den Sauerrahm mit dem Ei gut verrühren, danach zufügen und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit frisch gehackter Petersilie verfeinern und servieren.

Tipps zum Rezept

Wer möchte kann zusätzlich geriebenen Käse unterrühren.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare