Kranzkuchen

gut und einfach ist das Rezept für Kranzkuchen. Mit einem Germteig und Marmelade zum Genuss für die ganze Familie.

Kranzkuchen

Bewertung: Ø 4,2 (41 Stimmen)

Zutaten für 18 Portionen

125 ml Milch
40 g Germ
500 g Mehl (glatt)
90 g Staubzucker
1 Prise Salz
0.5 Pk Vanillezucker
100 g Thea
2 Stk Eidotter
2 Stk Eier
250 g Kirschmarmelade
4 cl Kirschwasser
1 Prise Staubzucker zum Bestreuen

Zutaten für die Form

0.5 EL Thea
1 EL Mehl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Thea Rezepte

Zeit

110 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
90 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Vorteig (Dampfl) die Hälfte der Milch lippenwarm erwärmen und den Germ darin auflösen. Mit etwas Mehl zu einem weichen Teig verrühren. An einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen, bis an der Oberfläche Risse entstehen.
  2. Restliches Mehl mit Zucker sieben und mit dem Dampfl und den übrigen Zutaten zu einem weichen geschmeidigen Teig verarbeiten. Ca. 30 Min. gehen lassen.
  3. Marmelade einmal aufkochen, abkühlen und mit Kirschwasser verrühren. Eine Kranzform befetten und bemehlen.
  4. Teig einen halben cm dick ausrollen, mit Marmelade bestreichen, Teig einrollen, zu einem Kranz formen und diesen in die Form einlegen. Zugedeckt nochmals, bis zum Rand der Form, an einem warmen Ort gehen lassen. Mit einem Holzstäbchen mehrmals einstechen und bei 160 Grad im vorgeheizten Rohr ca. 1 Std. backen. In der Form erkalten lassen, aus der Form lösen und mit Staubzucker bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gemüse-Burger

GEMÜSE-BURGER

Dieser Gemüse-Burger schmeckt garantiert. Das Rezept sorgt für gesunde Momente und macht Lust auf mehr.

Striezel

STRIEZEL

Was wäre ein Frühstück am Sonntag ohne frischen Striezel. Hier das Rezept zum Selbstbacken.

Pilzschmarren

PILZSCHMARREN

Das Geheimnis eines köstlichen Rezepts ist ein wunderbarer Pilzschmarren. Ein kulinarischer Genuß, aus Pilze und Lauch.

Käsefladenbrot

KÄSEFLADENBROT

Wir präsentieren das wohl köstlichste Käsefladenbrot. Das Rezept wird mit einem Germteig zubereitet und gelingt bestimmt.

Oststeirischer Mostbraten

OSTSTEIRISCHER MOSTBRATEN

Ein Oststeirischer Mostbraten ist eine Köstlichkeit für sich. Das etwas andere Rezept mit Rind, Speck und Gemüse. Drei Tage Durchziehzeit einplanen!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE