Wildschweinbraten im Blätterteig

Für Fans von Wild ist dieser Wildschweinbraten im Blätterteig einzigartig. Der Genuß ist bei diesem Rezept vorprogrammiert.

Wildschweinbraten im Blätterteig

Bewertung: Ø 3,8 (76 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

800 g Wildschweinschlegel (ausgelöst)
1 Prise Salz und Pfeffer
6 Stk Wacholderbeeren (zerdrückt)
4 Stk Knoblauchzehen (zerhackt)
50 g THEA
40 g Hamburgerspeck (gewürfelt)
1 Stk Zwiebel (mittelgroß, gewürfelt)
200 g Champignons (blättrig geschnitten)
1 Bund Petersilie (gehackt)
2 EL Schlagobers
2 Stk Eidotter
1 Pk Blätterteig, TK (330 g)
1 Stk Eidotter
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Thea Rezepte

Zeit

75 min. Gesamtzeit
50 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Fleisch von Sehnen und Häutchen befreien. Der Länge nach mit der Fleischfaser in drei Stücke schneiden. Salzen, pfeffern, mit Wacholderbeeren und Knoblauch einreiben.
  2. In THEA von allen Seiten anbraten, aus der Pfanne nehmen und in Folie gewickelt beiseite stellen.
  3. Im Bratenrückstand Speck und Zwiebel hell anrösten. Champignons und Petersilie zugeben, so lange rösten bis die Flüssigkeit verdampft ist. Salzen, pfeffern, Obers zugeben und zu einer dicken Sauce einkochen. Erkaltet mit den Dottern binden.
  4. Aufgetauten Blätterteig 4 mm dünn, rechteckig ausrollen. In 3 Stücke schneiden, Größe muss die einzelnen Fleischstücke umhüllen. Aus dem restlichen Teig Formen ausstechen.
  5. Auf dem Blätterteig zuerst die Champignon-Masse verteilen, dann die Fleischstücke daraufsetzen, mit dem Teig umhüllen und mit der Nahtseite nach unten auf ein, mit Backpapier belegtes, Blech setzen. Mit den ausgestochenen Teigformen belegen, mit Dotter bepinseln und bei 220 Grad ca. 25 Min. backen. Kurz entspannen lassen und dann jeweils ein Stück für zwei Personen in Scheiben schneiden und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Florentiner Stangerln

FLORENTINER STANGERLN

Ein muss für Naschkatzen sind Florentiner Stangerln. Das Rezept wird gerne in der Weihnachtszeit gebacken.

Pilzschmarren

PILZSCHMARREN

Das Geheimnis eines köstlichen Rezepts ist ein wunderbarer Pilzschmarren. Ein kulinarischer Genuß, aus Pilze und Lauch.

Käsefladenbrot

KÄSEFLADENBROT

Wir präsentieren das wohl köstlichste Käsefladenbrot. Das Rezept wird mit einem Germteig zubereitet und gelingt bestimmt.

Hühnerhaxerln mit Paradiesäpfeln

HÜHNERHAXERLN MIT PARADIESÄPFELN

Wunderbare Hühnerhaxerln mit Paradiesäpfeln schmecken bestimmt und sind einfach in der Zubereitung. Das Rezept für die ganze Familie.

Oststeirischer Mostbraten

OSTSTEIRISCHER MOSTBRATEN

Ein Oststeirischer Mostbraten ist eine Köstlichkeit für sich. Das etwas andere Rezept mit Rind, Speck und Gemüse. Drei Tage Durchziehzeit einplanen!

Preiselbeer-Birnen-Kuchen

PREISELBEER-BIRNEN-KUCHEN

Mit diesem Preiselbeer-Birnen-Kuchen kommen Backenthusiasten zum Kuchenglück. Ein Rezept zum Genießen!

User Kommentare

SimoneH
SimoneH

Hallo Thea ist eine Margarine. Du kannst sie zum Backen, Braten usw. verwenden. lg

Auf Kommentar antworten

sheinzi2011
sheinzi2011

Was ist THEA?

Auf Kommentar antworten

Pinky
Pinky

Hatte es zuvor noch nie gegessen aber ich war begeistert
Habe statt tea butter genommen
Man wird auf alle fälle schnell satt

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Der Wildschweinbraten im Blääterteig ist doch ein sehr aufwendiges Rezept. Mal sehen ob mir das mal gelingt.

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Also ich finde das jetzt nicht so aufwendig - schwieriger wird da schon die Fleischbeschaffung :-D Einwickeln in Blätterteig ist nicht so schwer!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE